Stuffle: Mobiler Flohmarkt startet Bezahlfunktion

Stuffle haben wir euch hier im Blog schon zwei Mal vorgestellt. Ein Flohmarkt, den ihr von eurem iOS- oder Android-Smartphone nicht nur besuchen, sondern auch bewirtschaften könnt. Ihr könnt selber stöbern, aber auch verkaufen.

stuffle-payment-inaction

Ihr könnt Angebote in eurer Umgebung suchen und im Flohmarkt-Stil feilschen. Bislang haperte es aber mit der Bezahlung, dieses musste man bislang immer mit dem Käufer, beziehungsweise dem Verkäufer bewerkstelligen.

[werbung]

Ganz aktuell bietet Stuffle aber auch eine andere Art der Bezahlung an. Mit der neuen Zahlungsfunktion bei Stuffle kann man direkt in der App bezahlen oder Zahlungen empfangen. Das geht schnell und soll Sicherheit bringen: Zusammen mit dem Partner ClickandBuy bietet man dafür einen Käuferschutz und garantiert Verkäufern, dass sie ihr Geld auch wirklich bekommen. Ist vielleicht für Käufe interessant, die nicht mehr in der Nähe sind.

Für Käufer ist dieser Service vollkommen kostenlos. Verkäufer zahlen Gebühren, die nach einem ganz einfachen Schema funktionieren: Bei Verkäufen bis 10 € zahlt man 99 Cent,, Verkäufe bis 50 € kosten dann 1,99 €. Beträgt der Warenwert 50 bis 100 €, so zahlt man schon 2,99 €. Erst bei teureren Sachen fallen zusätzlich 3 Prozent vom Verkaufswert an. Was sagen denn die Stuffle-Nutzer dazu? Toller Service oder eher das Zerstören des Charmes, den Stuffle bis jetzt innehatte?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich mag die Idee – und zerstört aus meiner sich nix, da es ja auch weiter geht wie bisher. Nur wer das Payment nutzen mag, zahlt auch. Fair

  2. MysticMagican says:

    Prinzipiell gut, nur wurde mit ClickandBuy meiner Meinung nach der falsche Partner ins Boot geholt.
    PayPal wäre die bessere, weil günstigere Wahl gewesen. Dem Schema oben folgend, würden die Kosten €0,37/€1,30/€2,25/…betragen.
    Bei einem Artikel für z.b.€ 250,00 würde ClickandBuy €10,49 bekommen, PayPal nur €5,10.
    Finde ich schon ziemlich krass im Vergleich.

  3. @MysticMagican
    PayPal gehört eBay und ebay unterstützt wohl kaum seine Konkurenten. Daher stand dieser Partner wohl nicht zur Verfügung. Aber 0,99 € bei einem Verkaufswert von bis zu 10€ ist schon happich (Minimum 9,9%).

  4. MysticMagican says:

    @toyotentheo
    Deiner Argumentation folgend, dürfte Paypal dann außer bei eBay nirgends sonst angeboten werden, wo online mit neuen oder gebrauchten Waren Handel getrieben wird.
    Das dem nicht so ist, wissen wir.
    Ich denke, dass die Jungs in den USA sich den Bauch halten vor lachen, wenn Stuffle als Konkurrenz zu ihnen bezeichnet wird.
    Die API von Paypal sieht auch solche Konstellationen vor, warum sollte sich Paypal also das Geschäft entgehen lassen.

    Zumal gerade ClickandBuy einen ziemlich miesen Ruf hat, was InApp-Käufe angeht, was hier ja genau das Thema wäre. Ich werde es daher für Stuffle nicht nutzen, weder als Käufer noch als Verkäufer. Selbst bei annähernd gleichen Kosten nicht.
    Ich kenne Paypal nun seit vielen Jahren sowohl als Käufer als auch als Verkäufer und habe bislang keinen Grund, mich zu beschwerden.

    Aber wie so vieles soll auch dies jeder für sich entscheiden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.