Studie: ein Drittel der PlayStation 4-Besitzer nutzte vorher eine Wii oder eine Xbox

Schaut man sich die Verkaufszahlen der PlayStation 4 an, so könnte man zur Erkenntnis kommen, dass Sony mit Nummer Vier der Konsole zufrieden sein darf – gerade, wenn man die Xbox One gegenüberstellt, die dennoch das interessantere Gesamtpaket in Sachen Funktionen anbietet – meiner Meinung nach. Eine Studie von Nielsen, die dem Medium Re/code vorliegt, zeigt, dass Konsolen-Käufer offenbar wesentlich weniger markenloyal sind, als bisher angekommen.

PlayStation4

So soll ein Drittel aller PlayStation 4-Käufer keine PlayStation 3 besitzen, stattdessen besaßen sie zum Zeitpunkt der Umfrage eine Xbox 360 oder eine Wii. 17 Prozent der Neubesitzer besaßen vorher keine Konsole der letzten Generation. Die Grundlage dieser Umfrage basiert auf Antworten von 1200 Amerikanern zwischen 7 und 54, die bereits zwischen Februar und April befragt wurde.

Etwas aufpassen muss man bei der Umfrage allerdings, da in einigen Medien nicht die ganze Wahrheit zu finden ist. So wurde bei der Befragung der Ist-Zustand ausgewertet – die Befragten, die eine PS4 ihr Eigen nennen und zeitgleich eine Wii oder eine Xbox, die flossen in das Ergebnis quasi zugunsten Sonys ein, wer allerdings im Vorfeld eine PS3 besaß und diese zugunsten einer PS4 verkaufte, wird nicht als PS3-Besitzer gezählt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ondrej Lehotzky says:

    Ich hatte vor der PS4 ebenfalls keine Konsole, tippe jedoch auf die gute Marketingstrategie von Sony, von der Xbox hört man so wenig?
    (oder ist es nur hier in der Schweiz so?)

  2. Kann ich von meiner Seite aus bestätigen. Ich bin von Wii und Xbox360 auf WiiU und PS4 umgestiegen. Nachdem weder die Xbox One noch die PS4 kompatibel zu den jeweiligen Vorgängern sind, musste man im Prinzip eh wieder von 0 starten mit der Spielesammlung. Von daher hab ich ohne schlechtes Gewissen im letzten November zur PS4 gegriffen und bereue den Kauf bisher nicht.

  3. Und wenn man genau schaut, dann ist die Hardware fast gleich . D.h. MS SCHROTT Software mal wieder schuld.

  4. Finde ich interessant, aber verständlich. Ich habe eine PS3, sehe aber noch keinen Grund die PS4 zu kaufen. Habe auch eine X360 – aber kann mich nicht mit dem Controller anfreunden, da meine Hände zu klein sind. Könnte verstehen, wenn weibliche User vielleicht umsteigen.

  5. Ich komme von der 360 zur PS4, hatte davor die allererste Xbox. Wieso der Wechsel?

    – die Xbox 1 einfach nur ein dicker, hässlicher Klotz ist
    – ich eine Spielekonsole wollte und kein Media-Player mit 95% Inhalten nur für USA
    – Kinect-Zwang (damals gab es den noch)
    – Gebrauchtspiele-Problematik
    – arrogantes MS-PR-Gehabe: Kauft Euch doch eine 360, wenn ihr keinen Online-Zwang wollt

    Bin bisher mit der PS4 zufrieden…YouTube könnte es noch als App geben, aber immerhin kann ich jetzt Amazon Prime Instant Video nutzen, da es über Chromecast nicht geht.

  6. Ich hatte/habe eine Xbox 360 und eine PS3, jetzt bleibe ich bei der PS4. Microsoft hat zwar einen Rückzieher von der rundum-Überwachung gemacht, aber allein für den Versuch muss man sie abstrafen. Mit Naughty Dog hat die PS den für mich interessanteren Exklusivpartner. Die Xbox hat nur Exklusiv-Shooter, das ist nicht mein Ding :).

  7. Ich habe eine PS3 und Xbox 360, ich habe mir vor einigenMonaten eine PS4 gekauft, wegen infamous, und spätestns mit Halo5 wird ihr auch eine Xbox One Gesellschaft leisten.
    Ich glaube bei der PS4 war es einfach ein irgendwie ein Hype, wie bei einem neuen iPhone. In meinem Bekanntenkreis interessierten sich plötzlich Menschen für eine Playstation, die sich sonst nur für Smarthphones und Tablets interessierten und dann wurde über die Form der Konsolen gesprochen und nicht über die erhältlichen Spiele. Ich hatte den Eindruck, dass dies auch auf diversen Webseiten so ähnlich war. Das beste Beispiel ist ja auch, dass Tech Seiten, einen Bericht über die PS4 Käufer veröffentlichen. 🙂 So das waren mein 2 Cent.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.