Streaming: Zattoo mit neuen Sendern

Mittlerweile gibt es einen ganzen Schwung Anbieter auf dem Markt, die das lineare Programm via Internet und somit auf diversen Plattformen anbieten. Viele von ihnen bieten noch Zusatz-Funktionen, beispielsweise das Aufzeichnen von Sendungen oder ein Zurückspulen mittels RePlay-Funktion. Einer dieser Anbieter kommt aus der Schweiz und ist besonders hierzulande sehr beliebt: Zattoo. Seit heute gibt es neue Sender.

Neu im Sender-Angebot sind DELUXE Music HD, Jukebox HD, RCK.TV HD und PLANET HD sowie fünf Regional-Sender des WDR. Alle Zattoo FREE-Nutzer und Abonnenten von Zattoo PREMIUM sehen den Sender DELUXE MUSIC ab sofort in HD-Qualität. Jukebox und RCK.TV können mit Zattoo PLUS empfangen werden. Zusätzlich steht Zattoo PLUS-Abonnenten ab sofort der TV-Sender PLANET in HD-Auflösung zur Verfügung. Zattoo PREMIUM-Nutzer können nun auch die Sender WDR Dortmund, WDR Duisburg, WDR Essen, WDR Münster und WDR Siegen in HD empfangen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. „WDR Dortmund, WDR Duisburg, WDR Essen, WDR Münster und WDR Siegen“
    Ein Traum wird wahr…….besonders als Nicht-NRWler 😉

  2. Jo, das waren immer die Sender, die ich unter DVB-T als erstes aus der Senderliste gelöscht habe.
    Vielleicht sollte man aber auch mal erwähnen, das „HD“ bei Zattoo lediglich 720p bedeutet.
    Sieht auf einem großen 1080p TV nicht wirklich prickelnd aus.
    Vielleicht berichtet mal jemand, wie sich Zattoo „HD“ auf einem 4K TV verhält.

  3. Zumindest ARD/ZDF sieht deutlich besser besser aus, als das HD aus der Mediathek Stream. Aber immer noch leicht schlechter als mit einem 200€ DVB-S Receiver.
    Aber wie das restliche „Bild“ ist, keine Ahnung. Nutze „Fernsehen“ nur noch aller paar Wochen für Fußball und das auch nur per Stream. Meine DVB-S Anlage habe ich schon sehr lange entsorgt.

  4. Über DVB-S sind sämtliche öffentlich-rechtlichen Sender „nur“ 720p.

  5. @Martin: Ich will ja kein Halbwissen verbreiten, aber da die Ausstrahlung bei DVB-S digital erfolgt dürfte es völlig egal sein wie teuer dein Receiver war, auch egal wie teuer der Satellit war, solange der Empfamg steht.
    Ich gebe dir allerdings Recht, die Qualität der ZDF-Mediathek ist sehr schlecht, ich besorge mir lieber HD-Aufzeichnungen

  6. @moppelmann: Auch wenn alles Digital passiert, sind Bauteile vorhanden die das Signal in ein Bild umrechnen. Tausche am Rechner den Decoder oder den Skalierer, da kannst du schon Unterschiede sehen.

  7. @Josip:
    DVBT-2 sendet die ÖR in 1080i, und selbst wenn es per DVB-S nur 720p sind, sind diese aber nicht zu Tode komprimiert.
    Zudem gibt es bei Zattoo, abgesehen von den ÖR., (die mich, abgesehen von ein wenig Sport, nicht wirklich interessieren), noch ca. 150 andere Sender, die aber auch alle nur in 720p vorliegen.
    Aber stimmt schon, gibt schlimmeres und ich habe eh keine Möglichkeit DVB-x oder Kabel zu empfangen.
    Viel interessanter als noch mehr überflüssige Regionalsender, fände ich allerdings die Möglichkeit zum Download von Aufnahmen, wie bei Teleboy/Wilmaa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.