Anzeige

Streaming the Dream: YouTube erlaubt mobiles Live-Streaming

Live-Streaming ist auf einigen Plattformen mittlerweile kein Problem mehr. Ob Facebook, Instagram oder auch YouTube – jeder kann live Einblicke in sein Leben erlauben. In Sachen Mobile Streaming legt YouTube nun nach, erlaubt nämlich nun allen Video-Produzenten mit mehr als 10.000 Abonnenten das mobile Streaming. Mobiles Live-Streaming ist direkt in der YouTube-App verbaut, einfach den Capture-Button gedrückt und schon kann es laut YouTube losgehen.

Live-Videos haben die identischen Funktionen, können gesucht und gefunden werden – oder man kann diese jeweils nur privat zugänglich machen.

YouTube;

Mobile live streaming has been built directly into the YouTube mobile app. All you have to do to start streaming is open YouTube, hit the capture button, and you’re live! Streamed videos will have all the same features as regular YouTube videos. They can be searched for, found via recommendations or playlists, and protected from unauthorized use.

Auch Geld soll mein seinen Lieblings-YouTubern zukommen lassen können, hier greift dann die Funktion des Super-Chats, der in 20 Ländern verfügbar ist. Nutzer können quasi in der ersten Reihe sitzen, erkaufen sich gegen Geld Chat-Nachrichten, die angepinnt und / oder farblich gekennzeichnet sind. Diese Nachrichten lassen sich so bis zu fünf Stunden highlighten.

Wie erwähnt: Erst einmal ab 10.000 Abonnenten, später soll es auch der kleine Pöbel dürfen. Spannende Sache, gerade für Videoriese YouTube, der in Sachen Live-Streaming bisher eher alt aussah.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.