Stranger Things: Staffel 4 mit Video angekündigt

Keine Überraschung: Stranger Things wird mit einer vierten Staffel zu Netflix zurückkehren. Außerdem wurde ein Overall-Deal mit den Showrunnern von Stranger Things, den Duffer-Brüdern, bestätigt. Matt und Ross Duffer werden in diesem Rahmen über mehrere Jahre Filme und Serien exklusiv für Netflix kreieren. Zuschauer, die Stranger Things in Staffel 3 schauten, konnten sich sicher denken, dass mehr passieren muss, schließlich sind ein paar Dinge noch offen, bzw. bieten Platz für viel mehr. Ich bin da sehr gespannt und darf mich als großer Fan der Serie outen – und die Talks dazu auf Netflix sind auch einen Blick wert. Mal schauen, was in Staffel 4 genau passiert, Hawkins hat man ja bekanntlich verlassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Das ist das einzige Intro, dass ich nie skippe. Ich liebe den 80’s styled sound einfach. Hat jemand Anspieltipps für Spotify?
    Staffel 3 habe ich wirklich schnell weg geguckt. Ich bin gespannt, ob sie die Spannung in der vierten Staffel halten können, denn irgendwann ist die dunkle Bedrohung dann auch keine mehr.

  2. Meh, jetzt ist aber gut. Staffel 1 war grandios, die zweite fühlte sich dann schon eher nach Geisterbahn an. Seitdem kommt mir das ganze 1980er-Gehype einfach nur noch aufgesetzt vor. Bei Urban Outfitters kann man haufenweise von dem Krempel kaufen, von dem ich froh war, ihn endlich los zu werden.

  3. Auch wieder eine Ursprünglich geniale Serie, die totgemelkt wurde. Die 1 Staffel war der Hammer, die 2. te ein Aufguss vom selben aber noch ok, die 3.te hab ich irgendwann abgebrochen weil sie mir zu dumm war, ohne Sinn und Verstand irgend eine Aneinanderreihung von Müll. Charaktere wurden zu doofys gemacht, keine Atmo mehr.
    Hoffe nach 4. is es aus. Netflix taugt nix mehr.

    • NanoPolymer says:

      Geht mir da genauso. Ab Staffel 3 hat das schon was von täglich grüßt das Murmeltier. Mal gucken was sie sich diesmal einfallen lassen das dieses Vieh wiederkommt. Vorrauschauend haben die ja schon Mal das Setting gewechselt.

    • wenn du die 3. Staffel schon nicht ganz geschaut hast, kann es dir doch egal sein,. ob da noch eine oder hundert Staffeln folgen.
      und das Urteil, das Netflix nix mehr taugt, ist ja billig. Amazon Prime ist ja wohl nicht besser, und du kannst ja gern dann Disney wählen und/oder Apple.

      • Schlechtere Beispiele findet man immer, das ändert an der Aussage bezüglich Netflix nichts. Die sind eben in der Investitionsfalle und kommen nur durch Abos heraus. Und da wird eine Cash-Cow eben gemolken, bis die Schwarte kracht. Und was das ausmacht? Wenn viel Geld in eine bestehende Sendung gesteckt wird, bleibt halt weniger für neue, innovativere Formate übrig. Vor allem im selben Genre. Und dann macht mir das auch etwas aus, gerade wenn sie von ST noch 100 Staffeln drehen und ich die eigentlich nicht sehen will, sondern eben etwas anderes,

      • Wenn man sich ehrlich das Netflix Angebot mal anschaut, wie viel die raushauen, ist das echt schlimm, da gilt Quantität statt Qualität.
        Paar Ausnahmen gibt es noch zb Tote Mädchen lügen nicht und Narcos war sau gut und hält das auch noch.

        Amazon haut weniger Serien raus, dafür stimmt durchweg ziemlich die Qualität. (Goliath, jack ryan, the boys, die neue mit orlando bloom) weniger ist manchmal mehr.

        Bin mal sehr auf Apple TV+ gespannt, wenn Netflix aber so weiter fährt, könnten die bald ein Problem haben, vor allem wenn man diese Preise beibehält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.