Stranger Things: 2017 mit neun neuen Folgen

Netflix Artikel LogoSehr geil! Meine Serien-Überraschung 2016 bekommt neue Folgen. Der krude Mix aus 80er Mystery und Science Fiction, welcher irgendwie an ein Potpourri aus allen guten 80er-Filmen wie Goonies, E.T. und Co erinnert, kehrt 2017 mit neun neuen Folgen zu Netflix zurück. Falls ihr Netflix habt und Stranger Things noch nicht gesehen habt, schaut auf jeden Fall mal rein. Mir hat die Serie super gefallen, wahrscheinlich tatsächlich aufgrund des 80er-Umfeldes und da mich die Thematik sofort gefangen genommen hat. Übrigens: Für die Freaks unter euch habe ich noch das Mixtape zu Stranger Things bei SoundCloud aufgetan – viele gute Dinger aus den 80ern bei.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Jmnj1QuI4G0&feature=youtu.be

Stranger Things, eine Hommage an die übernatürlichen Klassiker der 80er Jahre, handelt von einem Jungen, der plötzlich spurlos verschwindet. Bei ihrer Suche nach Antworten stoßen die Freunde und Familienmitglieder des Jungen sowie die örtliche Polizei auf höchst rätselhafte Umstände, darunter höchst geheime Regierungsexperimente, erschreckende übernatürliche Kräfte und ein sehr merkwürdiges kleines Mädchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Kann mich nur anschließen. Super Serie, tolle Atmosphäre. Schön zu hören, dass es weitergeht.

  2. Auch ich kann mich caschy hier nur anschließen. Wer in der Zeit seine Jugend verbracht hat, wird in Nostalgie vergehen. Das komplette Setting ist einfach stimmig. Freue mich schon auf die 2. Staffel

  3. Ich stimme zu, die Miniserie hat viel Spaß gemacht, gerade die Kurzen, und das sind ja die Hauptdarsteller, haben das super gespielt! Allerdings wurde die Story ja mit der letzten Folge abgeschlossen. Bleibt nun die Frage, ob ST2 nun eine komplett andere Story mit anderen Figuren erzählen wird oder doch irgendwie versucht wird, die Geschichte weiterzuerzählen. Letzteres könnte eigentlich nur schiefgehen.

  4. @George99
    Gerade der Schluss vor dem Badspiegel schreit doch geradezu nach einer Weiterführung der Story.

  5. Sparbrötchen says:

    References to 70-80s movies in Stranger Things
    https://www.youtube.com/watch?v=wBjgFt6lVHM

  6. Für auch die Netflix Überraschung des Jahres. Die Serie ist super unterhaltsam und spannend. Die Hauptdarsteller machen einen tollen Job. Ich freue mich schon sehr auf die neuen Folgen.

  7. Top Serie. Aber @george99 wieso abgeschlossen? Gerade die letzten Minuten schreien doch nach einer Fortsetzung.

  8. @smett: Ist jetzt schwierig darüber zu diskutieren, ohne zu spoilern. 😀

    Nur so viel: Das Unheimliche ist ja deswegen unheimlich, weil man es noch nicht kennt, noch nicht weiß, wie es aussieht und wie es funktioniert. Es wird ja in der Serie immer nur Stück für Stück gelüftet. Aber am Ende kennt man schließlich die „Regeln“, nach denen es funktioniert.
    Jetzt etwas völlig neues zu kreieren, aber mit denselben Kindern, könnte leicht unglaubwürdig werden, schließlich sind es Kinder und nicht Mulder und Scully, die zu einem neuen Tatort fahren.
    Aber lassen wir uns einfach überraschen…

  9. Wie geil. Danke, die Serie hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.

  10. Ergänzung: Genauso wie bei Waywood Pines. Da hätte ich auch gedacht, dass nach der ersten Staffel Schluss sein müsste, da „das Geheimnis“ ja gelüftet wurde. Ich bin noch nicht dazu gekommen, mir die 2. Staffel anzusehen, aber gespannt, wie sie das weiterschreiben werden.

  11. Wayward Pines, ‚tschuldigung…

  12. Da kann man mal sehen, wie verschieden Geschmäcker sind. Netflix hat ja ganz gute Produktionen, aber mit diesem Mist kann ich gar nichts anfangen. Ist wohl mehr etwas für die Generation E.T.

  13. Für mich die beste Eigenproduktion bisher. Freut mich sehr das die Serie fortgesetzt wird.

  14. Sehr geil, beste Netflix-Serie bisher. Stimme zu 100% mit Caschy überein. Auch mich hat die Serie sofoert gefangen. Bei Bloodline zB. wäre es besser gewesen, wenn nach den ersten 13 Folgen Schluß gewesen wäre.
    Aber hier gibt es einige offenbe Enden. Was hat es etwa mit dem Sherrif auf sich, und was mit der Spiegel-Szene.
    Freue mich auf jeden Fall.

  15. [LEICHTER SPOILER] @George99 @aluser ich empfehle im Bezug auf die Abgeschlossenheit der Story auch, noch einmal genau den Dialog bei der letzten Pen-and-Paper-Runde anzuhören

  16. Das Video ist ja nun echter Kernschrott.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.