Storyteller, Beamer und Video Director – neue Apps von Nokia

Nokia selbst hat einige der besten Apps fü Windows Phone am Start. Sei es die Nokia Pro Cam oder auch Nokia Music, die Finnen zeigen oft und gerne, wie sie sich nützliche Apps vorstellen. Mit Storyteller, Beamer und Video Director bringt man nun neue Apps, die wieder einmal Fotos und Videos im Vordergrund haben.

Nokia-Lumia-1520-has-20-MP-Pureview-Camera

[werbung] Nokia Storyteller ist eine Art automatische Foto-Sortierung, die Bilder einem Ort zuordnet und auf einer Karte anzeigt. So kann man Urlaube oder Ereignisse noch einmal erleben und muss nicht erst mühsam die Bilder in Ordner sortieren oder ähnliches. Realisiert wird die Funktion über simples Geotagging und der entsprechenden örtlichen Kategorisierung der Aufnahmen.

Nokia Video Director wird unter Win RT exklusiv für das Lumia 2520 erscheinen. Außerdem wird es eine Windows Phone 8 Version geben. Mit der App ist es möglich, Videos unkompliziert vom Smartphone auf das Tablet zu übertragen. Ebenso können Videos geschnitten und vereinfacht bearbeitet werden. Eine Erstellung kurzer Filme soll so in wenigen Minuten erledigt sein.

Über Nokia Beamer gibt es keine weiteren Informationen. Die App wird für Windows Phone 8 erscheinen und arbeitet im Bereich Fotos. In Sachen Kamera- und Foto-Apps dürfte Nokia so schnell keiner etwas vormachen. Schön zu sehen, dass man sich nicht nur um die Hardware kümmert, sondern dem Kunden auch Mehrwert durch Software bieten will.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Besonders auf die StoryTeller App freue ich mich. Hat jemand das Launch Datum dafür mitbekommen?

  2. Storyteller finde ich persönlich am Interessantesten. Ich habe mich schon immer gefragt, warum es nicht einfach möglich ist, seine eigenen Bilder (mit GPS Position versehene) einfach über eine Karte zu betrachten.

  3. geht bei Apple schon @Luke

  4. geht auch bei android schon (jedenfalls mit der richtigen App) @ Luke
    Ob das so schön gelöst ist, wie von Nokia, das ist nochmal eine andere Frage 😀

  5. Bilder auf Karte betrachten ging schon unter Symbian – einfach in den Nokia-Maps Einstellungen den Punkt aktivieren, dass Bilder eben auf der Karte angezeigt werden.
    Ansonsten ging das via Google Earth, Skydrive und einige andere wenn ich nicht irre.
    Etwas richtig schönes für den PC fällt mir aber nicht wirtlich ein – zum (nachträglichen) GPS-taggen ja, zum betrachten mit Kartenausschnitt nein…

  6. von wem kommen jetzt eigentlich die Apps bzw. welches Unternehmen supported diese? Nokia oder Microsoft? Kommt diese Entwicklung noch aus Finnland und wird dort betreut oder ist hier schon Microsoft am Werk?

    @dischue – wollte ich auch gerade schreiben – nokia maps auf symbian kann das schon lange.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.