Anzeige

Störung bei WhatsApp: Derzeit keine Anzeige vom Onlinestatus und dergleichen möglich

Nein ihr seid nicht allein mit dem Problem. Aktuell gibt es bei WhatsApp eine serverseitige Störung, die dafür sorgt, dass der Onlinestatus von Kontakten nicht korrekt oder besser: gar nicht dargestellt wird. Das verursache wohl auch Probleme mit der Darstellung neuer Stories eurer Kontakte. Für den einen oder anderen sicherlich derzeit sogar ganz positiv: Derzeit müsst ihr nicht einmal die Funktion zum Anzeigen des eigenen Onlinestatus deaktiviert haben, damit andere Personen nicht sehen können, ob ihr eine Nachricht gelesen habt oder nicht, beziehungsweise ob ihr online seid. Mal sehen, wie lange die Downtime jener Dienste nun andauert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Ist doch super = endlich mal Datenschutz bei Whatsapp!

    Die Daten kann nämlich jeder WA-User weltweit auslesen und so User ausspionieren und profilieren!

    Tools wie WhatsSpy public machen das ziemlich leicht Tag & Nacht!

    Besser auf echten Datenschutz setzen, mit Threema – rund 10 Mio. haben das schon gemacht!

  2. Oh die Welt geht unter

  3. Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass in China gerade ein Sack Reis umgefallen ist. Fahrlässig das zu unterschlagen.

  4. Ach wie furchtbar…..

  5. Bei allen Geräten in der Familie ist kein Problem festzustellen.

  6. jetzt gehts auch wieder

Schreibe einen Kommentar zu gregorius Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.