Starten Books, Movies & Music bald in Deutschland?

Einem Benutzer mit einem Galaxy Nexus ist etwas aufgefallen, was zwar schön klingt, doch fast zu schön wäre, um wahr zu sein – schließlich leben wir in Deutschland. So wird berichtet: Unter „Play Movies“ steht bei „Meine Leihvideos“ nicht mehr der Fehler, sondern man hat eine Auswahl aus verschiedenen Filmen. Klickt man auf einen Film, gelangt man in den Play Store und wird dort allerdings auf die Startseite geleitet.

Auch im Play Store selbst hat eine Entdeckung gemacht: Wenn man etwas sucht, kann man oberhalb der Suchergebnisse eine Auswahl zwischen „Alle“ und „Apps“ treffen (vermutlich dann eben auch Bücher, Filme und Musik). Was meint ihr? Filme, Musik und Bücher bald via Android? Wäre extrem cool – aber wie eingangs erwähnt: ich glaube nicht daran. (Screenshot via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Also ich sehe die Änderungen auch

  2. @Paul: kannst du mir nen Screen schicken? Also mit Filmen? Hab kein Movies druff.

  3. Ich bezweifel auch ganz stark, dass in absehbarer Zeit sowas in Deutschland verfügbar sein wird. Wenn überhaupt erst in 2 bis 3 Jahren.

  4. Ich vermute mal, dass es in Österreich und Schweiz starten wird, in Deutschland könnte es sein, dass es wegen langwierigen Verhandlungen mit der GEMA verzögert wird (IMO).

  5. Oder man kauft ein Windows Phone 7 und kämpft nicht mit solchen Problemen. *Troll* 🙂

  6. ein Film angucken 5€ … so wäre das „Problem“ auch gleich aus der Welt geschafft ;D

  7. Klar kommt das. Bestimmt auch bald. Glaube ich fest dran.

    In Deutschland halt nur mit gemeinfreien Filmen und Musikstücken, die älter als 70 Jahre sind! Ist doch logisch.

  8. Warum nicht, die Hoffnung stirbt zu letzt 😉

  9. So lange Android nicht eine Alternative zur Kreditkartenbezahlung schafft werd ich weder Filme noch sonstige Dinge im App Store kaufen. Da lob ich mir Apple.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.