StarMoney 2 für OS X zum Einführungspreis erschienen

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die Banking am Rechner, vielleicht sogar in einem separaten Programm machen, so steht ab heute StarMoney 2 in den Startlöchern. Auf der OS X Plattform will man gegen die Webseiten der Banken, Outbank oder das kommende Banking 4X antreten.

StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch
StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch
Entwickler: Star Finanz GmbH
Preis: 32,99 €
  • StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch Screenshot
  • StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch Screenshot
  • StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch Screenshot
  • StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch Screenshot
  • StarMoney 2: Banking, Finanzplanung, Haushaltsbuch Screenshot

Wichtige Neuerungen? StarMoney 2 beherrscht nun gängige HBCI-Chipkarten und HBCI-Dateien. Das Fehlen der Unterstützung wurde in der ersten Variante immer bemängelt. Zusätzlich ist die Commerzbank hinzugekommen, zudem unterstützt die neue Version American Express-Kreditkarten, Visa- und MasterCards und erstmals auch Konten von PayPal, eBay und Amazon. StarMoney will die Einstiegshürde in die neue Version dieses Mal niedrig einsetzen, ab der Einführung bietet die Star Finanz bis zum 16.11 lang die neue Version zu einem Einführungspreis von 14,99 Euro an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Starmoney unterstützt doch tatsächlich im Jahr 2014 nun auch mal HBCI Chipkarten…
    Das ist zwar „ganz nett“ kommt für mich aber viel zu spät. Abgesehen davon habe ich allgemein unter OS X leider die Erfahrung gemacht, dass die HBCI Chipkartenleser nicht unbedingt zuverlässig erkennt werden.

  2. könnte das StarMoney 2 mein derzeit noch in Parallels genutzten Mein Geld Professional ablösen?
    Schon jemand Erfahrungen damit?

  3. Die gleiche Frage wie S.F. habe ich auch. Ich nutze Starmoney noch über Parallels, ist es möglich, die Daten aus Starmoney Windows zu exportieren und bei Starmoney Mac OS X zu importieren?

  4. outbank aufm iphobe finde ich zwar toll, auf dem mac bin ich damit jedoch nicht wirklich zufrieden… vielleicht probiere ich mal starmoney.

  5. Umsätze lassen sich importieren, auf der Webseite gibt es zudem ne Testversion (60 Tage oder so)

  6. Danke Caschy. Nur sehe ch gerade, dass ich nich Staroney, sondern Steganos (?) habe. Wahrscheinlich deshalb, weil es diese Version jedes Jahr kostenlos gibt 😉

  7. Nutze seit Ewigkeiten Outbank auf OS X und bin absolut zufrieden. Erfüllt alles was eine Banking-Software erfüllen muss.

  8. so ich habe mir gerade das StarMoney installiert und getestet…nach 10 Minuten war der Test erledigt.
    Die Version kann bei weitem nicht mit der Windows-Version mithalten, geschweige denn mit WISO Mein Geld Professional 2014…

    Outbank widerstrebt mir hinsichtlich der Updatepolitik. Andere Alternativen gibt es ja leider nicht wirklich…also doch weiter mit Parallels arbeiten…

  9. MoneyMoney?

  10. @S.F.
    Was hat die Windows-Version von StarMoney, was die Mac-Variante nicht hat? Ich konnte alle Umsätze importieren, mir gefällt es bisher. Ich bin nur etwas überrascht, was für eine hohe Summe an Einnahmen ich haben soll. Irgendwas stimmt beim Algorithmus nicht 😉

  11. nutze seit Jahren iFinance, war eigentlich immer sehr zufrieden. Allerdings gab es da schon lange keine Weiterentwicklung mehr. Vielleicht sollte ich auch mal auf etwas anderes umsteigen

  12. Aber heutzutage macht man doch alles in der Cloud. Ich habe fast kein Programm mehr als installation Datei.
    80% kann man über das Internet abwickeln. Ich zB nutze Finanzblick.

  13. Beherrscht Star Money endlich auch Umbuchungen zwischen eigenen Konten?

  14. @AndroidFan: alles aufzuzählen würde zu Lange dauern, allerdings schreibt Starmoney auf der Homepage selbst:
    „StarMoney 2 für Mac ist eine Applikation enthält nicht den Funktionsumfang der StarMoney PC-Versionen.“
    Rein vom Funktionsumfang her konnte mich seinerzeit Starmoney unter Windows schon nicht überzeugen.
    Werde ich wohl weiter bei Parallels mit WISO Mein Geld Professional bleiben und derzeit dank Gratisversion Lexware Quicken Deluxe parallel testen.

    Schade!

  15. @S.F.
    Danke. Wahrscheinlich fällt mir das gar nicht auf, aber mir fehlt bisher bei StarMoney nichts, daher fragte ich dich nach einer Funktion, die du bei StarMoney für Mac OS X nicht hast und daher vermisst.

    Aber sind bei dir die Akkumulationen der Einnahmen auch falsch? Ich habe eine ungewöhnlich hohe Summe bei den Einnahmen.

  16. mir fehlen vor allem Auswertungsmöglichkeiten und versch. Umbuchungsmöglichkeiten, da ich (leider) mehr wie ein Konto im Auge behalten darf.

    Die Einnahmen und Ausgaben sind bei mir auch komplett falsch dargestellt, da es scheinbar Schwierigkeiten mit den Umbuchungen gibt…Laut der Übersicht hätte ich die letzten 3 Monate ein vielfaches an Einnahmen und Ausgaben pro Monat gehabt

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.