Starmoney 7 kostenlos

Alle Jahre wieder. Starmoney kostenlos – dieses Mal die Version 7 des Banking-Programms für allerlei Kreditinstitute. Habe ich vor gefühlten 100 Jahren auch mal genutzt, mittlerweile checke ich die Zahlen direkt im Browser. Soll jeder so machen, wie er will. Die Vorgehensweise ist simpel: auf dieser Seite registrieren und ein paar Minuten warten, bis die Seriennummer ankommen, Peter Pan, der gerne Trashmail benutzt, bekommt seine E-Mail übrigens auch ratz fatz.

Danach einfach die Testversion von Starmoney 7.0 herunterladen, installieren und freischalten. Übrigens: neben der 7er-Version für Windows, gibt es Starmoney 7.0 für den Mac – wer Böcke hat, kann ja ausprobieren, ob die Seriennummer funktioniert. Bedankt euch bei maschmo für den Tipp.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Man sollte dazu noch erwähnen, dass die Software nicht Nativ für Mac OSX gemacht ist. Es wird eine Wine Komponente benötigt, welche aber mitgeliefert wird 😉

  2. Hm. Finde ich ehrlich gesagt überflüssig. Vor allem für alle Nicht-Banker oder Arbeitgeber.

  3. Naja eine Statistik für Aus und Einnahmen zu führen, ist auch für otto normalo nichts verkehrtes…

    Genauso wie Kontodaten von mehreren Jahren vorhalten zu können.

  4. Hallo Carsten,

    handelt es sich um eine zeitliche begrenzte Testversion oder um eine kostenlose Vollversion? Das wird mir nicht so richtig klar.

    Besten Gruß
    Gerhard

  5. @Gerhard: Letzteres.

  6. Es wird erstmal eine Testversion installiert, die dann 60 Tage laufen würde.
    Mit der kostenlosen Lizenznummer macht man dann (nach Ablauf oder eben auch schon vorher)eine unbeschränkt lauffähige Vollversion daraus.

    @Kermin

    ich finde auch viele Programme für mich unnützlich aber einen geschenkten Gaul….
    Und wenn man sich erst einmal in das Programm eingearbeitet hat ist es recht konfortabel. Auch wenn man als einfacher Benutzer nur einige wenige Funktionen nutzt ist es finde ich schon angenehm, wenn mehrere Konten bei verschiedenen Banken (auch Paypal und Ebay) in einen Rutsch abgerufen werden können.

    Stellt sich nur die Frage wie lange die 7er Version nutzbar ist (ich denke mal ein Jahr oder so) bis dann plötzlich aus irgendeinen Grund kein Update mehr möglich ist und man auf die nächste Version umsteigen muß.

    Ich habe bislang immer das Programm in einer VM (auch aus Sicherheitsgründen) als Testversion am Laufen gehabt.
    Ist die Testzeit dann zu Ende wird einfach die Datenbank kopiert, die VM zurückgesetzt und das SM dann wieder neu installiert. Die Daten gehen somit nicht verloren.

    Das Steganos Online-Banking war auch mal kostenlos und von der Bedienung auch ganz gut. Allerdings lief es bei mir nicht sonderlich stabil und wurde dann wieder entfernt.

    Wer keine Angst vor Phishing und Ähnlichen hat kann natürlich auch den Browser nutzen. Mach ich für schnelle Überweisungen oder mal eben schnell den Kontostand anzeigen auch. Aber vielleicht ist es ja auch mal ganz interessent sich am Jahresende anzuschauen für was man denn alles Geld ausgegeben hat.

    Installier Dir mal das Programm (kostet ja nun nichts) und benutze es einfach mal bevor Du es als überflüssig bewertest.

    Dann ist auch Outlook überflüssig weil man ja auch per Webmail Mails schreiben kann….

  7. Ich nutze einen portablen Browser im private mode in Sandboxie ohne jegliche Add-Ons, das sollte genügen.

  8. Ich bin vor ein paar Jahren auf Hibiscus umgestiegen. Für meine Zwecke passt das prima und dank Java läuft es praktisch überall.

    http://willuhn.de/products/hibiscus/

  9. Also ich nutze die 6er Version seit Jahren und da läuft nix ab oder dergleichen. Und ich möchte Sie nicht mehr missen. Nun teste ich halt mal die 7er Version 🙂

  10. Hallo,

    ich danke für den Tipp!. Gibt es einen besonderen Grund warum die ihre Software einfach mal verschenken?

  11. Ist das Programm nicht von der Sparkasse? Ich nutze immer mal das von T-Online das reicht mir.

  12. Habe neben Starmoney auch schon ein paar andere durch, aber Starmoney ist für meine beruflichen Zwecke ideal. Eine gute Software die ich jeden ans Herz legen kann der sowas sucht. Das einzige was ich mir hier wünschen würde, währe mehr Tastaturkürzel und vor allem sinvollere.

  13. Ich nutze die Software seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden damit. Das eine Version ausläuft, ist mir nicht bekannt. Für gewerbliche Zwecke bietet Starmoney eine spezielle Version an

  14. @Josef Türk
    Ich hab mal mitgelesen…:
    Wenn es um fehlende Tastenkürzel geht, nehme ich immer Autohotkey (ebenso geht Autoit)
    Wenn man einmal eine Vorlage verstanden hat, ist es wirklich nicht zu schwer, per

    – Nur Falls Anwendung läuft…
    – Dann soll Tastenkombination_X folgende Tasten nacheinander „drücken“.

    Da AutoHotkey für so vieles extrem gut zu nutzen ist und sehr wenig Resourcen verbraucht, für mich sowieso ein „alway must run“.

  15. Nutze ich nie mehr, man bekommt jetzt die 7 Gratis, und in einem halben Jahr wird dann die 7´er nicht mehr mit Updates versorgt, und man wird gezwungen auf die neue Version kostenpflichtig upzugraden!! Das hat StarMoney bislang bei jeder Gratisversion so gehändelt.
    Postbank Konto wird, so glaube ich nicht unterstützt, falls ich mich nicht irre.

  16. Ist doch egal eigentlich ob es irgendwann mal nicht mehr läuft. Es ist umsonst und läuffähig ohne 60 Tage Begrenzung. Da kann man in aller ruhe testen ob das etwas für einen ist.

  17. Horst Lichter says:

    Und ich hatte mir extra die Computerbild 22 gekauft.
    Titelthema: Starmoney 7

  18. @wosa
    Ja da haste recht ist mir noch garnicht in den Sinn gekommen es damit zu versuchen. Wird aber nachgeholt 😉

  19. Hallo zusammen,

    ich habe Schwierigkeiten bei der Einrichtung meines Girokontos und möchte fragen, wer mir helfen kann:

    An dieser Stelle http://s14.directupload.net/file/u/11527/gfezf35e_png.htm muss ich offensichtlich eine PIN eingeben. Zweimal habe ich willkürlich eine TAN aus meiner Liste gewählt, was aber immer wieder zu Fehlermeldungen führte. Wenn ich dann auf „Abbrechen“ klicke, erscheint dieses Bild http://s14.directupload.net/file/u/11527/rxofo7zm_png.htm.

    Was übersehe ich?

    Vielen Dank für jede Hilfe
    von Gerhard

  20. @Gerhard Was hast du eingegeben eine PIN oder eine TAN? Du musst hier eine PIN eingeben

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.