Star Wars: The Bad Batch: Neuer Trailer / Start ab 4. Mai auf Disney+

Gibt es einen besseren Tag als den 4. Mai, um eine neue Star-Wars-Serie zu starten? Wohl kaum. Ab sofort ist auch der brandneue Trailer zu Lucasfilms „Star Wars: The Bad Batch“ verfügbar. Die animierte Originalserie wird ab Dienstag, den 4. Mai exklusiv auf Disney+ zu sehen sein. Den Auftakt macht ein 70-minütiges Special, auf das ab dem 7. Mai wöchentlich immer freitags eine neue Episode folgen wird.

„Star Wars: The Bad Batch“ folgt der Elitetruppe aus experimentellen Klonen der Bad Batch, die zum ersten Mal in „The Clone Wars“ eingeführt wurden: Die Klone der Kloneinheit 99 müssen sich in einer sich schnell verändernden Galaxis zurechtfinden. Die Mitglieder der Bad Batch setzen sich als einzigartige Truppe von Klonen zusammen, die sich genetisch von ihren Brüdern in der Klonarmee unterscheiden. Jeder von ihnen besitzt eine einzigartige, außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu außerordentlich effektiven Soldaten und einer herausragenden Gruppe macht.

(Anmerkung: Da muss ich mich echt beeilen, bin mit meinem Sohn gerade erst in Clone Wars eingestiegen!)

Dave Filoni („The Mandalorian“, „Star Wars: The Clone Wars“), Athena Portillo („Star Wars: The Clone Wars“, „Star Wars Rebels“), Brad Rau („Star Wars Rebels“, „Star Wars Resistance“) und Jennifer Corbett („Star Wars Resistance“, „NCIS“) mit Carrie Beck („The Mandalorian“, „Star Wars Rebels“) fungieren als ausführende Produzenten; Produzent ist Josh Rimes („Star Wars Resistance“). Zudem zeichnen Rau als Supervising Director und Corbett als Headautorin verantwortlich.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Na hoffentlich können sie vermeiden, daß die Storygroup ihre Finger da rauslässt.
    Sonst wird das auch so ein Desaster wie alles andere bei dem die ihre Finger im Spiel hatten/haben…

    Aber solange Filoni das sagen hat, bin ich da guter Hoffnung.

  2. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Mhhää, nee nee, Trickfilme hieß so etwas früher. War für Kinder.

    Und ich müsste jedesmal überlegen ob und wo im Kanon angesiedelt. Das ist bei Star Trek doch eigentlich übersichtlicher.
    K. M. Travolta schaut dann lieber echte Serien auch gerne mit einem 95++ jährigem Patrick Stewart oder auch Harrison Ford …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.