Star Wars: Obi-Wan Kenobi: Drehstart im April, Cast bekannt

Disney wird einen ganzen Schwung Filme und Serien in das Universum von Star Wars bringen, die Fans wird es vermutlich freuen – denn durch Neues wird Altes bekanntlich nicht schlecht. Neben Boba Fett wird auch Obi-Wan Kenobi mit einer Serie bedacht.

Bislang gab es da kaum Details, allerdings hat man nun bereits den Cast präsentiert. Ewan McGregor und Hayden Christensen sind dabei, sie werden Obi-Wan Kenobi und Darth Vader darstellen. Zu McGregor und Christensen gesellen sich Moses Ingram, Joel Edgerton, Bonnie Piesse, Kumail Nanjiani, Indira Varma, Rupert Friend, O’Shea Jackson Jr., Sung Kang, Simone Kessell und Benny Safdie.

Offiziell hat man aber noch nicht verlauten lassen, wer nun wen spielt. Die Produktion soll im April aufgenommen werden, Details zu einem Premierentermin gibt es leider noch nicht. Disney bezeichnet Obi-Wan Kenobi als „Special Event“-Serie, was darauf hindeuten könnte, dass man da keine fortlaufende Serie wie The Mandalorian plant – wird wohl eine Miniserie sein. Obi-Wan Kenobi ist 10 Jahre nach den Ereignissen von Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith angesiedelt. Obi-Wan Kenobi wird von Deborah Chow inszeniert, der Regisseurin von zwei Episoden von The Mandalorian Staffel 1.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Jop kann direkt losgehen, passt mir grad gut ins Konzept 🙂
    PS: Moses Ingram als Ahsoka oder wat?

  2. Auf Kenobi freue ich mich schon riesig.
    Rogue One, Solo und Mandalorian waren besser als die 3 Teile der letzten Trilogie.

    Luke als zehnjähriger Junge bei Kenobi ist sicher cool.

  3. Bonnie Piesse und Joel Edgerton… Nice! Onkel Owen und Tante Beru also auch wieder dabei. Schreit nach der Lars‘ Farm in der Serie 🙂 Freue mich so extrem, dass auch Hayden als Vader mit dabei ist. Das wird geil!

  4. Hayden Christensen als Vader ist für mich eine Fehlbesetzung, wie soll der den spielen, in High Heels? David Prowse war fast 20 cm größer, die sollten da eher einen Schauspieler mit eindrucksvoller Statur nehmen. Man kann das zwar durch geschickte Wahl der Perspektive ausgleichen, aber insgesamt wird es auffallen.

  5. Meh, I don’t like sand.

    Mit dem Film kommt wahrscheinlich ein weiterer Satz zur Liste der dümmsten Sätze der Filmgeschichte hinzu. Neben der Sand-Geschichte und dem ewig doofen Satz „Obi-Wan Kenobi? Ob sie vielleicht den alten Ben Kenobi meint?“, dicht gefolgt von „Ich habe Melonen getragen“.

Schreibe einen Kommentar zu kOOk Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.