Star Wars: neues Chrome-Experiment lässt Euch ein Lichtschwert schwingen

artikel_starwarsStar Wars ist diese Tage in aller Munde, kein Wunder, feierte Star Wars Episode VII gerade Premiere. Der Hype um den Film ist riesig und wird von gigantischem Marketing begleitet, es gibt aktuell fast alles in einer Star Wars-Version. Auch vor Googles Chrome-Experimenten macht Star Wars nicht halt, in „lightsaber Escape“ seid Ihr mit Eurem Lichtschwert gefragt. Ein kleines Game, das komplett im Browser auf dem Desktop und dem Smartphone abläuft. Auf dem Desktop seht Ihr, wo Ihr Euch entlang bewegt, das Smartphone ist Euer Lichtschwert und möchte geschwungen werden, um die „zielsicheren“ Sturmtruppen abzuwehren.

Um das Spiel auch spielen zu können, müsst ihr mit Eurem Desktop-Browser g.co/lightsaber besuchen. Dort bekommt Ihr dann eine weitere Url angezeigt, die Ihr auf dem Smartphone eingeben müsst. Desktop-Browser und Smartphone sind daraufhin verbunden und nach einer kurzen Einführung kann es auch schon losgehen. Technisch gesehen könnte das Game ein wenig flotter reagieren, das Lichtschwert bewegt sich schon mit einer spürbaren Verzögerung.

Aber so rein aus Star Wars-Sicht gesehen kommt das Experiment genau zum richtigen Zeitpunkt. Möge die Macht mit Euch sein!

(Quelle: Google)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

10 Kommentare

  1. Funktioniert auch andersrum: erst auf dem Smartphone öffnen, dann die angezeigte URL auf dem Desktop öffnen.

  2. Sascha Ostermaier says:

    @Andy: Und dann schwingste Deinen Desktop als Lichtschwert? Oder bleibt trotzdem das Smartphone das Lichtschwert? 😀

  3. Schonmal jemand mit Linux probiert? Bei mir kommt

    INCOMPATIBLE COMPUTER
    This computer and/or connection speed are not capable of handling the full effect of the Force. You can still watch the video below.

  4. klappt hier nicht … verbindung getrennt

  5. Bei mir bewegt sich das Lichtschwert kein stück trotz kallibrierung 😀

  6. @Sascha Haha nein du kriegst du nur die URL andersrum. Die Reihenfolge ist also egal, das wollte ich nur sagen.

  7. Ah, geht auch mit Linux. Einfach in Chrome den UserAgent auf folgendes setzen:

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/47.0.2526.106 Safari/537.36

    Klappt bei mir aber auch nicht wirklich, das Laserschwert bewegt sich kaum…

  8. Tolle Sache was sich Google da immer einfallen lässt, wurde eben komisch angeguckt was ich da wohl mache 😀

  9. @Sascha Ostermaier ROFL

  10. Auf dem Mac krieg ich leider nur ein schwarzes Bild. Echt schade 🙁