Star Wars: Neue Trilogie geplant!

Das sind für Fans von Star Wars sicherlich gute Nachrichten. Es wird eine neue Star-Wars-Trilogie geben. Für Regisseur Rian Johnson war Star Wars: The Last Jedi also erst der Anfang seiner Reise, denn Lucasfilm hat bekanntgegeben, dass Johnson eine brandneue Star-Wars-Trilogie kreieren wird. Diese wird Rian Johnson schreiben und inszenieren. Für die Produktion soll sich Ram Bergman verantwortlich zeigen, der bereits viele Jahre mit Johnson arbeitet.

Als Autor und Regisseur von The Last Jedi konzipierte und realisierte Johnson laut Lucasfilm „einen kraftvollen Film“, auf den Lucasfilm und Disney ungemein stolz sind. Die neue Trilogie, die losgelöst von der Skywalker-Saga entstehen soll, soll viele neue Charaktere enthalten, die aus einer bisher unerforschten Ecke des Star-Wars-Universums kommen.

Wir alle liebten es, mit Rian an The Last Jedi zu arbeiten„, sagte Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm. „Er ist eine kreative Kraft und es war eine der großen Freuden meiner Karriere, ihm zuzusehen, wie er The Last Jedi von Anfang bis Ende fertiggestellt hat. Rian wird erstaunliche Dinge mit dieser neuen Trilogie tun.“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=RSBEm1oNLT4

Johnsons kommender Star Wars: The Last Jedi kommt am 15. Dezember 2017 in den Kinos an. Für die neuen Filme wurden keine Veröffentlichungstermine festgelegt, und es gab auch keine Porgs, die sich dazu äußern wollten.

Ich muss ja zugeben: Das sind gute Nachrichten für mich. Ich mag Star Wars sehr gerne, wenn ich aber auch nicht diese Art nerdige Liebe habe, wie einige Menschen in meinem Internet-Umfeld. Ich kann Star Wars also recht viel verzeihen, weil ich einfach Filme sehen möchte, die mich gut unterhalten. Und das hat Star Wars bis jetzt – und eigentlich schon, so lange ich denken kann. Und ich hoffe natürlich, dass dies weiterhin der Fall sein wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. „Als Autor und Regisseur von The Last Jedi konzipierte und realisierte Johnson laut Lucasfilm „einen kraftvollen Film“, auf den Lucasfilm und Disney ungemein stolz sind.“

    Na wenn es so wird wie Das erwachen der Macht dann gute Nacht mit der SW Zukunft mit den Disney Abklatsch.

    Rogue One war wohl der Beste Star Wars Film überhaupt und selbst der war ja nicht der Oberhammer. Dabei bin ich seit meinen Kindheitstagen wo ich Comics gesehen hab, Fan davon, normalo Fan, ansehen ja sammeln NEIN.

  2. Da kann ich nur zustimmen, solange es nicht wie Episode 7 wird, freue ich mich darauf. Sollte aber die neue Reihe auch eine Mischung aus Kopie/Remake/parallel werden, dann Gute Nacht. Sellbst Episoden 1-3 waren neu, wenn auch stark kritisiert, aber 7 war nur 4 anders erzählt.

  3. Es war mit der Übernahme von Disney absolut klar, dass es so kommen würde, dennoch ist es traurig das nun so früh schon zu lesen. Ich hatte eher gehofft, dass nach der neuen Trilogie erstmal wieder eine Pause eingelegt wird. Aber die scheinen ja nahtlos weitermachen zu wollen, am besten immer weiter im Jahresrhythmus mit Origin Stories dazwischen. Das Star Wars Franchise wird jetzt solange gemolken, bis jedem vom Anblick des Logos schlecht wird. Das ist absolut keine gute Nachricht für Fans, nur für Disney Aktionäre.

  4. MILK THE CHILDHOOD

    Die „Fans“ werden das schlucken und schlucken und schlucken.

  5. Besser als immer nur Marvel.

    @bongo: Ja, viele werden sich freuen und es gucken, und du wirst aus Prinzip nichts davon gucken, weil das alles doof und nicht das Original ist und du ja auch viel zu schlau dafür bist, irgendwas davon gut zu finden? 😉

  6. @Fabian lol 😀 😀

  7. Wenn Disney jetzt noch aufhört die Kinos zu erpressen dann würde mir diese Nachricht sehr gut gefallen, so sind es eher gemischte Gefühle!

  8. @Fabian, du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen. Man muss nicht unbeding schlau sein, nur etwas Geschmack entwicklen.

  9. @Daniel – die Kinos sind so lange erpressbar, so lange sie keinen Schulterschluss finden. Wenn die sich einig darin wären, Disney eben mal nicht zu spielen, kommen die Amerikaner evtl. schneller zur Besinnung, als sie es für möglich hielten. Idealerweise sogar EU weit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.