„Star Wars Jedi 2“ erscheint wohl 2023 und nicht mehr für PS4 und Xbox One

Das Spiel „Star Wars Jedi: Fallen Order“ hat mir persönlich sehr gut gefallen: Schönes Singleplayer-Action-Adventure ohne Mikrotransaktionen, mit mehr „Star Wars“-Atmosphäre als in den letzten Filmen. Nun heißt es, dass die Fortsetzung „Star Wars Jedi 2“, welche also auf den Zusatz „Fallen Order“ verzichte, 2023 erscheinen soll. Dabei will man nur noch Current-Gen-Konsolen bedienen – also die Xbox Series X|S sowie die PlayStation 5 (und natürlich den PC).

Für die Xbox One sowie die PS4 erscheine der Titel demnach nicht mehr. So könne man die letzte Generation mittlerweile sicher hinter sich lassen. Electronic Arts rechnet damit, dass die PlayStation 5 und Xbox Series X im nächsten Jahr breit verfügbar sein werden. Daher bietet es sich an, sich auf jene Generation zu fokussieren. So könne man dann auch technisch höher greifen und damit wiederum die Fortsetzung attraktiver gestalten.

Entwickelt wird „Star Wars: Jedi 2“ von Respawn Entertainment. Gerüchten zufolge war eine Zeit lang eine Veröffentlichung in diesem Jahr anvisiert, nun blicke man aber auf 2023. Möglich sei jedoch, dass wir im Mai 2022 im Rahmen eines „Star Wars“-Events einen ersten Ausblick erhalten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Die Verschiebung ist natürlich schade, die Konzentration auf die Next Gen, bzw. ja eher current gen finde ich aber gut.
    Bin gespannt drauf, Teil 1 war klasse.

  2. Ich wusste tatsächlich gar nicht, dass am Nachfolger schon konkret gearbeitet wird und es ein Releasedatum gab, ich freu mich! Dieses Jahr wäre natürlich noch cooler gewesen.

    Fallen Order hab ich wirklich gern gespielt und war auch eins der ganz wenigen Spiele der letzten Jahre, dass ich mit Freude bzw. überhaupt auf 100% gebracht habe.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.