StackSocial veröffentlicht iPhone App, Android und iPad Versionen sollen folgen

StackSocial kennt der aufmerksame Blog-Leser in der Regel von diversen Software-Bundles, aktuell das Mac Bundle 4.0. Aber StackSocial bietet auch andere an, wie zum Beispiel verschiedene Gadgets, meist rund um das Thema iPhone oder Mac. Mit der jetzt veröffentlichten App kann man das Angebot auch mobil nutzen. Nach der Registrierung oder dem Login kann man seine persönlichen Präferenzen festlegen, um keine Angebote vor den Latz geknallt zu bekommen, die einen nicht interessieren. Neben den Software-Bundles gibt es dort auch immer wieder originelle Gadgets, die erfreulicherweise meistens auch kostenfrei nach Deutschland geschickt werden (Einfuhrgebühren können natürlich trotzdem anfallen).

StackSocial_iOS

Die iPhone App soll nur der Anfang sein, eine Android App und auch eine separate Version für das iPad sollen noch folgen. StackSocial teilt mit, dass bereits heute über ein Drittel der Seitenzugriffe von mobilen Geräten stammt, dem Trend will man nun mit den entsprechenden Apps folgen. Wer Interesse hat, kann sich die App anschauen, alternativ könnt Ihr Euch natürlich darauf verlassen, dass wir interessante Angebote auch weiterhin verbloggen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.