Squirrel ermöglicht die Nutzung von Pocket (Read It Later) auf Windows Phone

Windows Phone-Nutzer haben wieder einmal die Möglichkeit, einen Dienst zu nutzen, der offiziell nicht auf Windows Phone vertreten ist. Pocket ist ein bekannter Dienst, um Artikel zu speichern und auch offline lesen zu können. Die Artikel können von diversen Browsern und Apps direkt an Pocket gesendet werden, wo sie dann zu einem späteren Zeitpunkt gelesen werden können.

Squirrel_WP8

Die App Squirrel bietet die gleiche Grundfunktionalität wie die offiziellen Pocket-Apps für andere Plattformen. Die Testversion ist mit der kostenpflichtigen Version identisch, ein Kauf ist also lediglich eine Unterstützung für den Entwickler (kauft die App, wenn sie Euch taugt). Folgende Funktionen sind angegeben:

  • Offline Lesen
  • Artikel verwalten (löschen/archivieren/favorisieren)
  • Artikel-Tags verwalte
  • Live Tile mit Artikel-Zähler
  • Verschiedene Layouts in der Artikelübersicht (Liste/Box)
  • Anpassbare Erscheinung der Artikel: Schriftgröße, Themes, Textausrichtung
  • Vorlesefunktion

In den Einstellungen der App kann außerdem festgelegt werden, wann Squirrel Inhalte laden darf und wie mit dem Download von Bildern umgegangen werden soll. Die App ist flott unterwegs und zeigt Artikel gut lesbar an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Owl Reader (und ein paar weitere mehr) gibt es schon seit geraumer Zeit.

  2. Pouch war für mich die beste Pocket-App auf meinem Lumia 620.

  3. Leider speichert Pouch die Leseposition nicht. Ansonsten guter Client.