Spotify spielt, was auf Twitter angesagt ist

Ihr nutzt Spotify und wollt neue Musik entdecken? Mittlerweile bietet Spotify auch eine App, die Musik-Empfehlungen oder Tipps aus dem sozialen Netzwerk Twitter zieht. Hierbei nutzt man die Möglichkeiten, die auch die App Twitter Music möglich macht. Nach verschiedenen Gesichtspunkten kann man dann Musik entdecken, die irgendwie angesagt ist.

Twitter

Neben den generell angesagten oder aufstrebenden Songs gibt es auch den Genrefilter, der für die meisten ja sicherlich auch wichtig ist. Hat man den einzelnen Track im Fokus, dann kann man sich den Künstler in seiner Gesamtheit auch anzeigen lassen und diesen eventuell abonnieren oder weitere Tracks hören. Gerade im Bereich Electro habe ich gestern einige interessante Titel gefunden – aber wie immer gilt: ist ja alles Geschmacksache.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Ohne die Genre-Filter wäre es wohl Justin Bieber in Dauerschleife und gelegentlich mal Miley Cyrus, wenn sie mal irgendwo rumtwerkt.

  2. Wie geil ist das denn? Echtzeit-Charts. Coole Idee – wenn dann mal nicht irgendwelche Spammer auf die Idee kommen so einen Song zu pushen…. 😉