Anzeige

Spotify erscheint für Windows Phone 8

Nur eine kurze Nachricht für alle Hörer von Musik, die Spotify nutzen und auch ein Smartphone mit Windows Phone 8 haben. Microsoft hat gerade im Hausblog bekannt gegeben, dass Version 2.0.0 von Spotify in einer Betaversion im Windows Phone Store erschienen ist. Get it while it’s hot! Funktioniert natürlich auch mit Offline-Zugriff und wer keinen Premium-Account hat, kann die App 48 Stunden lang testen.

Windows Phone 8 Spotify

 

Funktionen gibt man im hauseigenen Blog folgendermaßen an:

  • Suchen, surfen und Musik hören – wähle aus Millionen von Songs im Spotify-Katalog
  • Durchforste und probehöre die Playlists deiner Freunde, deiner Lieblingskünstler und Hits.
  • Streame über WiFi-Lan oder 2.5/3G Mobilfunk – Höre alle deine Playlists wie und wann du willst.
  • Offline Playlists – Musik hören ohne Internetverbindung
  • Synchronisiere deine Playlists – jeder Song, den du zu einer Playlist hinzufügst erscheint im Spotify App sowohl auf deinem Handy, als auch auf dem Computer.
  • Check was es Neues gibt in der News-Ansicht
  • Erhalte Musik von deinen Freunden direkt in deinen Spotify-Posteingang
  • Starred Songs – Markiere alle deine Lieblingshits mit einem Stern – so kannst du sie auch quer durch alle Playlists nach einander abspielen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. „wer keinen Premium-Account hat, kann die App 48 Stunden lang testen“ -> auch nur, wenn man nicht schon einmal Spotify probiert hat.

    Persönliches Fazit: keine Konkurrenz für Xbox Music, wenn man Windows 8 und ein Windows Phone 8-Gerät hat. Das UI ist meiner Meinung nach stark verbesserungswürdig, man kann keine Playlisten etc anpinnen und hat keine Cover im Sperrbildschirm, wie man es von iOS eigentlich gewohnt wäre und wie es Xbox Music und Co. machen. So bekommt Spotify wohl kein Geld von mir.

  2. Sehr cool, warte schon lang drauf! Eine der wenigen Apps, die mir noch fehl(t)en.

  3. @Sibbl
    Beta.

  4. @JMK: GMail war auch lange Zeit Beta. Skype ist auch Beta. Beides kostenlos und in der Beta besser als die Konkurrenz. Aber ja, die App ist wohl besser als nix.

  5. Hurra. Habe gerade einen T-Mobile Vertrag mit Spotify und Lumia 820 für 2 Jahre abgeschlossen und dann festgestellt, dass es keine App gibt. Das hat sich jetzt erledigt und das Lumia ist damit perfekt! Danke an Caschy für die aktuelle Info.

  6. Welche Streaming-Alternativen schaffen es momentan eigentlich, die Künstler anständig zu entlöhnen? So weit ich gehört hab‘, ist das bei Spotify ja eher mau.

  7. Xbox disqualifiziert sich mit dem fehlenden offline-modus leider komplett.

  8. Kann man bei Windows Phone 8 eigentlich vorinstallierte Apps der Hersteller löschen?
    Also beim Samsung Ativ S z.B. „Samsung Music Hub“ oder „ChatON“?

  9. Danke, endlich kann ich mein altgedientes Android als Spotify Player in den wohlverdienten Ruhestand schicken :-p. Für eine Beta ist die App ausgesprochen gut gelungen. 1 2 kleinere Bugs sind vorhanden, aber ich bin zuversichtlich das die rausgepatcht werden. Schön das ich jetzt alles mit einem Gerät machen kann, alles andere war auch weniger Smart ^^

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.