Spotify: Das sind die Jahrescharts (euer persönlicher Rückblick ab dem 5.12)

Spotify hat heute die Jahrescharts veröffentlicht. Damit will man zeigen, was die Leute wohl so hören – weltweit und auch in Deutschland. Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich nichts auf irgendwelche Charts gebe, zumal gerade bei Musik ja schon oft der Verdacht des Klickbetrugs bestand. Dies zeigt unter anderem auch das Mitte des Jahres veröffentlichte Video von Y-Kollektiv (Teil von funk, öffentlich-rechtliches Online-Medienangebot). Dennoch habe ich euch hier einmal die Charts angehangen, vielleicht interessiert es ja.

Spannender vielleicht: Der persönliche Jahresrückblick bei Spotify. Ab dem 5. Dezember können Spotify-Nutzer in ihrem persönlichen Jahresrückblick ihre am häufigsten gestreamten Künstler, Songs, beliebtesten Musik-Genres und Podcasts erfahren und diese mit den “Wrapped Share Cards” über Instagram, Facebook, Twitter und Snapchat mit Freunden teilen. Die Rankings enthalten viele Fun Facts und zeigen ihnen unter anderem, wie viele Minuten sie insgesamt Musik gehört und wie vielen Songs sie in den letzten zwölf Monaten ein “Like” gegeben haben. Erstmals können die Hörer ihren persönlichen Jahresrückblick direkt in der Spotify App auf dem Smartphone und Tablet sowie auf der Webseite unter spotify.com/wrapped einsehen.

Bevor wir zu den deutschen Charts kommen, hier einmal das Globale bei Spotify: Erstmals in seiner Karriere führt der Rapper Post Malone die Jahrescharts der weltweit meist gestreamten Künstler auf Spotify an, gefolgt von der Singer/Songwriterin Billie Eilish und der Pop-Sängerin Ariana Grande. Die 17-jährige Billie Eilish startete in diesem Jahr durch und lieferte mit ihrem Debüt „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“ auch das weltweit erfolgreichste Album des Jahres auf Spotify. Mit ihrem Sommerhit „Señorita“ verbuchen Camila Cabello und Shawn Mendes den auf Spotify meist gestreamten Song des Jahres für sich.

Meist gestreamte Künstler*innen Deutschland

1. Capital Bra
2. Samra
3. RAF Camora
4. Kontra K
5. Bonez MC

Meist gestreamte Songs Deutschland

1. Roller – Apache 207
2. Vermissen – Henning May, Juju
3. Dance Monkey – Tones and I
4. Wieder Lila – Capital Bra, Samra
5. Tilidin – Capital Bra, Samra

Meist gestreamte Alben Deutschland

1. CB6 – Capital Bra
2. Berlin lebt 2 – Capital Bra, Samra
3. YA HERO YA MERO – MERO
4. Platte – Apache 207
5. WAVE – Ufo361

Meist gestreamte Playlists

1. Top Hits Deutschland
2. Today’s Top Hits
3. Modus Mio
4. Deutschrap Brandneu
5. Sommerhits 2019

Meist gestreamte Podcasts Deutschland

1. Gemischtes Hack
2. Fest & Flauschig
3. Verbrechen
4. Mordlust
5. Herrengedeck – Der Podcast

Meist gestreamte Podcast Genres Deutschland

1. Comedy
2. Kultur
3. Interviews, Kunst & Unterhaltung
4. Lifestyle und Gesundheit
5. Wissen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Bei Fest & Flauschig gehe ich mit, den finde ich auch immer gut.

    Bei den Charts wird mir hingegen schlecht.
    Nicht weil ich zu alt werde, sondern langsam am Geschmack der Jugend zweifeln muss. ;(

  2. Ich BIN alt. Nicht ein einziger Name in diesen Listen sagt mir etwas.

    • Also mit mitte 30 würde ich mich als semi-alt sehen 🙂
      Gehe jedoch vollkommen d´accord mit deiner Aussage das nicht ein einziger Name mir etwas sagt. Habe mal kurz die Suche angeworfen und dann fest gestellt, dass es einen Grund gibt warum ich diese Namen nicht kenne.

      Podcasts nutze ich nicht über Spotify, da ich finde das diese nicht darein gehören.

      /Dev

  3. Sind das die Autotune Charts. Traurig. Es gibt ein paar so talentierte HipHop Künstler da draußen und das hier landet in den Charts. Lächerlich.

  4. Auf wessen Konto geht die Formulierung „Meistgestreamte Künstler*innen“? Bitte Cashy, sag dass du das einfach mit Copy & Paste übernommen und dir nichts dabei gedacht hast.

  5. Ist da auch Music dabei??? :-/

  6. Der meistgestreamte Song schockiert mich am meisten….
    Hab den am Wochenende das erste mal wo aufgeschnappt und hab echt auch daran gezweifelt – ich bin wohl auch alt…

  7. Für alle, die sich fragen, wie es zu diesen meistgehörten Songs kommt, sollte sich mal dieses Video anschauen. Da wundert mich nichts mehr: https://youtu.be/qiqYuSQwkHo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.