Spotify: 3 Monate Premium für 99 Cent für Neukunden, 9,99 Euro für Ex-Premium-Nutzer

Des einen Freud, des anderen Leid. Das beschreibt die Situation auf dem Markt für Musikstreaming eigentlich recht gut. Während sich die Anbieter um die Gunst der Kunden buhlen, können diese sich über diverse Aktionen freuen, welche für einen günstigeren Preis sorgen. So auch gerade bei Spotify wieder. 3 Monate Spotify Premium kann man aktuell für 99 Cent bekommen. Sofern man bislang noch kein Spotify Premium hatte. Ist man Ex-Premium-Nutzer bekommt man unter Umständen trotzdem einen Rabatt, 3 Monate gibt es dann für 9,99 Euro, immerhin auch 20 Euro gespart.

Der Premium-Account muss in diesem Fall aber bereits vor dem 21. Oktober dieses Jahres nicht mehr aktiv gewesen sein, um den Rabatt zu erhalten. Man wählt den gleichen Weg wie Neukunden, klickt also auf der Aktionsseite auf das 99-Cent-Abgebot. Danach erfährt man, dass man für das Angebot nicht berechtigt ist, aber eben 3 Monate für insgesamt 9,99 Euro erhalten kann.

Ab dem vierten Monat kostet Spotify Premium dann für alle 9,99 Euro pro Monat, der übliche Preis. Die Aktion geht bis zum 31. Dezember, solltet Ihr also gerade zufällig noch ein anderes Probe-Abo haben, könnt Ihr das auch noch ein bisschen herauszögern und Euch bereits günstige Musik für Anfang 2018 sichern. Leider gilt das Angebot nur für Einzelnutzer, das Family-Abo gibt es nicht günstiger.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Kann jemand was zu Spotify vs. Apple Music sagen? Oder Amazon? Ich habe aktuell noch keinen Streaming Anbieter und überlege als was ich nehmen sollte… 🙂

  2. @Comec: M. E. bieten alle Anbieter kostenlose Probezeiträume. Je nach Musikgeschmack, verfügbarer Technik und Vorlieben im App-Design hat jeder einen anderen Favoriten.

  3. @Comec: probier die aus mit einem Probemonat und schaue was dir am besten gefällt. Obwohl ich iPhone-Nutzer bin ziehe ich Spotify vor, weil das sich in meine Denon-HEOS-System integriert und ich so vom Handy/Mac Musik starten kann die dann über HEOS wiedergegeben wird.

  4. Ich bin nach vielen Tests immer wieder bei Spotify gelandet, wobei ich Amazons Dienst auch recht gut finde. Man kann diesen ja auch erstmal in der Prime Variante bei Amazon antesten. Grundsätzlich find ich, dass Spotify am engagiertesten Music Streaming vorantreibt und auch immer wieder neue Experimente und Ideen einführt und ausprobiert.

    Dienste wie Spotify, Deezer oder Netflix leben einzig und allein von Investoren und Abos. Für Apple, Amazon oder Google ist das halt nur ein kleines Nebengeschäft, in das nicht wirklich investiert wird.

  5. Wenn der Preis keine Rolle spielt, dann sollte man auf jeden Fall Spotify nehmen. Ich habe gerade auch noch Amazon und Apple Music…. beides kommt nicht ansatzweise an Spotify heran. Apple Music nutze ich jetzt 6 Monate gratis… dann mal sehen. Amazon hab ich halt als Prime Kunde gratis.

  6. @comec ich würde sagen ausprobieren. 3 Monate Amazon Music gibts hier. https://www.amazon.de/gp/dmusic/promotions/AmazonMusicUnlimited

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.