Spielzeug für den Freak

Leute, der Zoll bringt mich um den Verstand. Ich bestelle ja mal gerne in Hong Kong. Die Jungs hauen billigsten Plastikkram ohne Versandkosten frei nach Deutschland raus. Jedenfalls lag nun zum ersten Mal der Brief vom Zoll im Briefkasten. Möp – Lieferung einbehalten, Rechnung mitbringen und nachweisen, dass der Kaufpreis unter 23 Euro ist, oder man muss eben die 19% nachlatzen. Problematik war: mein Drucker ist kaputt gegangen (Neukauf steht an) und ich konnte nichts nachweisen, bzw. ausdrucken, weil ich den ganzen Zauber via PayPal bezahlt habe.

Nun ja: ich also beim Zoll angerufen und dem guten Mann mein Drucker-Malheur erklärbärt. Hab ihm artig erzählt, was da so in dem Paket aus Hong Kong drinne ist und dass der Spaß eigentlich nur wenige Ocken kostet. Er fand das auch ganz geckig und so konnte der Krempel auch ohne Rechnung abgeholt werden. Danke lieber Zoll! Aber was ist nun drin im nebulösen Paket?

Ok, dann lasse ich mal die Katze aus dem Sack: es handelt sich dabei um ein Trinkspiel der besonderen Art. Wer mich kennt, weiss: ich bin nicht so der bebrillte Vorzeige-Nerd, der noch bei Mutti unter der Treppe wohnt und in seiner Freizeit Rollkragen-Pullover sammelt, sondern jemand, der halt gerne bloggt und in Gesellschaft auch gerne feiert. Ein ganz normaler Typ mit Ecken und Kanten eben. Fragt mal meine CeBIT-Kumpanen (Siehe dieses Video, das war bei uns am Tisch) 🙂

Ich habe auch nen Mörder-Partykeller, den ich und meine Freunde ab und an gerne frequentieren. Meistens reicht uns das Dartspiel und Musik um Gas zu geben – aber ihr wisst ja: ab und an mal was neues. So, hier mal ein paar Fotos, der geübte Freak weiss ja sicherlich schon, was das für ein Moped ist:

So, nun mache ich mal den Erklärbar. In das Gerät kommt eine Batterie. Bis zu vier Mitspieler nehmen sich einen der Metallgriffe und der Gamemaster drückt den Knopf in der Mitte. Ohrenbetäubender Lärm – also ne Sirene – ertönt, die irgendwann verstummt. Was dann? Dann sollte man schnell das Knöpfchen drücken.

Der, der das Knöpfchen zuletzt drückt bekommt nämlich bzzzzzzzzzz erst einmal ordentlich einen gewischt. Ich sag euch: ein Heidenspass. Echt jetzt. Sollten also keine Leute mit Herzschrittmacher oder so daddeln 🙂

Ach ja: der, der einen gebruzzelt bekommt, der muss natürlich noch was trinken. Hier im Norden bekommt man dann nen Lütten, also n Schnäppschen. Ne Zeit lang war ja der Erdbeer Limes hier in, aber davon bekomme ich immer ne Zunge als ob ich den alten Flokati abgeleckt hätte. Saurer ist daher meine Wahl. Wodka Limette. Saurer Paul oder Saurer Fritz – kennt ihr ja sicherlich das Chemie-Zeug 🙂

So, das ist also mein neues technisches Spielzeug. Nichts für Leute, die zum Lachen in den Keller gehen oder sich die Hose mit der Kneifzange zumachen. Klar, Kurze kann man auch ohne Elektroschocker trinken, aber glaubt mir – das macht Laune 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

62 Kommentare

  1. warum das teil aus hongkong bestellen wenns das teil auch im emp-katalog gibt? :>

  2. Ersetze den Sauren mit einem Flaming moe, sieht nämlich auch verdammt gut aus: http://bit.ly/bBgbGM

  3. Das is ja geil 😀
    Wo hast das her und wie teuer war’s denn nu? 😀

  4. Ach endlich mal eine etwas lockere Sprache, super!

    Das Ding sieht aber ganz schön billig aus, vorallem die Kabel. Die passen ja überhaupt nicht zum Gesamtbild.

  5. Dachte erst, es handele sich um Deep Space Nine.

  6. @Fabian: EIGENTLICH rede ich doch immer so – findest die Sprache unlocker sonst?

    @Scattered: unter 15 Ocken umgerechnet.

  7. Das schreit nach ein Video wenn bei der nachsten Party der Elektroschocker zuschlägt 🙂

  8. sehr geiles teil 😀
    wo hast du es bestellt? für mich ist grade wieder eine lieferung von focalprice unterwegs.
    für die iphone besitzer villt ganz interessant:
    ich möchte schon seit längerem die musik vom pc an die große anlage streamen, aufgrund der zimmereinrichtung ist das mit kabeln o.ä. jedoch nicht ohne weiteres möglich. das creative x-dock ist mir etwas zu teuer. also die günstige lösung.
    mit airfoil speakers lässt sich der sound eines beliebigen programms vom pc, aber auch alle anderen sounds, an das iphone streamen (airfoil wird folglich auf pc und iphone benötigt). dann hab ich mir gedacht, jetzt brauchste ja nurnoch eine elegante lösung das iphone an die anlage anzuschließen. also aus hongkong ein dock mit line out und ein 3,5mm auf cinch kabel. fertig. bin mal gespannt wie es klappt.

    nun zurück zum thema…diese hongkong shops sind echt ne super sache. kein versand und meist sogar ganz verträgliche qualität.

  9. Nen Link dazu wär noch toll. Oder übersehe ich den einfach?

  10. Mich würde interessieren, ob man auch eine gewischt bekommt, wenn man zu früh (Also vor der eigentlichen Sirene) drückt? 😀 Wenn ja, finde ich das Spiel klasse.

  11. @caschy

    Nein, nein, dein Schreibstil ist immer locker, mach damit nur weiter so.
    Aber in dem Artikel wars halt mal wieder besonderes locker und vor allem mit einem leichten Lächeln zu lesen! 😉

  12. Erinnert mich an James Bond Film da gabe es mal ein Spiel um wie Weltherrschaft aber nix zu trinken. 😉

  13. @Fabian: Ja muss. Sonst platzt irgendwann die Birne. Immer sagen, wie es ist 😉

  14. Ne ne ne, schön dass viele Menschen nie erwachsen werden. Höchstens etwas älter lach …

    Viel Spaß mit Deinen neuen Party Gag Caschy

  15. LokiBartleby says:

    „Nichts für Leute, die zum Lachen in den Keller gehen“
    „Ich habe auch nen Mörder-Partykeller“
    Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen. 😀 😉

    Da ich nicht trinke, is dat Dingen zwar nix für mich, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass man in passender Runde seinen Spaß damit haben kann. Was es alles für einen Unfug zu kaufen gibt, ich bin immer wieder überrascht.^^

  16. JürgenHugo says:

    Herrjeh – wenn man ´n Schnaps kippen will, dann braucht man doch nich so´n Dingen!

    Ich würd den beim Caschy auch trinken, wenn der „lose“ auf den Tisch käme – ohne das Teil… 😛

    „Wichtich“ is der Inhalt – an Qualität und Menge darf nix mangeln! :mrgreen: Hennessy anstatt „Schnaps“ wär auch nich übel, grins.

  17. Feinschnitt says:

    Das erinnert mich an die Familientherapie bei den Simpsons 🙂

  18. @Feinschnitt: haha, jau, kenne ich. Aber gab es da nicht auch diese Fernost-Serie…..? Diese Gameshow?

  19. Auf jeden Fall ein schönes Partyspiel, hoffe nur für jeden Mitspieler, dass er wirklich keinen Herzschrittmacher hat 😉

  20. Ne, datt können die Jungens ab 😉

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.