Speedport Smart 3: Telekom-Router versteht sich jetzt auch mit Magenta SmartHome


Hat man einen Internetanschluss, benötigt man natürlich auch Hardware, um diesen nutzen zu können. In den meisten Fällen dürfte dies heißen, dass sich der Kunde die Hardware vom Provider schnappt. Unter unseren Lesern dürfte der Anteil allerdings geringer ausfallen als allgemein. Wer aber bei der Telekom ist und gleichzeitig auch einen Speedport Smart 3 sein Eigen nennt, der sollte nun einmal nach einem Update schauen. Denn der Router hat mit einem Update eine neue Funktion verpasst bekommen, er beherrscht jetzt auch Magenta SmartHome. Das wurde also nicht mehr wie angekündigt Ende letzten Jahres implementiert, sondern dauerte eine Ecke länger.

Falls Euer Speedport Smart 3 das Update aus irgendeinem Grund nicht selbst durchführen sollte, findet Ihr den Download auf dieser Seite. Dort ist auch eine Anleitung für die manuelle Aktualisierung hinterlegt. Neben der Unterstützung für Magenta SmartHome gibt es auch noch Verbesserung im Heimnetzwerk und beim Thema DHCP Server lease.

Danke Markus!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Könnt mich jetzt noch Schlepp lachen, ein 3/4 Jahr später und nicht bei Release kommt Smart Home. Der Speedport Smart (2 von Huawei) konnte das von Anfang an, wer da wohl gepennt hat?

    • Der Smart 2 ist auch nahezu identisch zum Smart 1 – nur beim Modem (Smart 1 = BCM63137, Smart 2 = BCM63138) unterscheiden sie sich.

      Daher musst du das mit dem Smart 1 vergleichen – Release Mitte 2016, SmartHome wurde jedoch erst per FW im Mai 2017 nachgeliefert.

  2. Der Smart 2 ist auch nahezu identisch zum Smart 1 – nur beim Modem (Smart 1 = BCM63137, Smart 2 = BCM63138) unterscheiden sie sich.

    Daher musst du das mit dem Smart 1 vergleichen – Release Mitte 2016, SmartHome wurde jedoch erst per FW im Mai 2017 nachgeliefert.

  3. Super, das sind gute Nachrichten. Bisher hat mich die fehlende Smart Home Unterstützung des Speedport Smart 3 abgehalten ihn zu holen und ich bin beim Smart 1 geblieben.
    Mit dem Smart 3 kommt Magenta Home und Supervectoring mir ins Haus.

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.