Speccy: Systeminformationen deines Computers

Vor einiger Zeit hatte ich auf die erste frühe Version von Speccy hingewiesen. Speccy ist von den Machern des genialen CCleaners. Das Tool liest Informationen über die in eurem Computer verbaute Hardware aus und zeigt diese an. Leider noch nicht so umfangreich wie das zum Beispiel Everest kann, dafür aber kostenlos. Jedenfalls ist jetzt die erste Nicht-Beta von Speccy erschienen, wie mir Robert gerade via Messenger mitteilte.

Speccy ist übrigens auch portabel zu haben. Einfach beim Download drauf achten. Im Screenshot könnt ihr bei mir Hardware-mäßig nicht viel sehen, da ich Speccy in einer virtuellen Maschine laufen hatte, da mein richtiger PC aus war. Weitere nützliche Software in die Richtung: SIW – System Information for Windows, PC Wizard und HWiNFO32.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. So eine portable Software hatte ich noch nicht in meiner Sammlung. Danke für die Info zum Erscheinen der ersten Nicht-Beta-Version von Speccy.

  2. Praktisch und hübsch oben drauf. Danke für den Hinweis!

  3. Die Farbkombination finde ich nicht gerade optimal.

  4. Danke für den Hinweis, portabel find ich’s super, zudem ist’s sehr aufgeräumt.

  5. winaudit ist auch ganz nett.
    http://tinyurl.com/olgkv

  6. Hier ist portabel auf jeden Fall sehr angenehm, weil oft brauch man das genau 1 mal alle paar Jahre auf einem System – da ist installieren unnötiger Aufwand!

  7. Christopher says:

    aus war-…….bei dir????? NIEMALS!

  8. Hübsch, hübsch. Und vor allem funktionell.
    Bleibt zu hoffen, das es Freeware bleibt…

  9. Leider ist der Name eine Frechheit. „Speccy“ war das offizielle Kosewort für den ZX Spectrum. Schade, dass das nun mit einem 0815 Systeminfotool belegt wird 🙁

  10. JürgenHugo says:

    Hab ich auch schon – und ihm ein schöneres Symbol ohne Brille verpasst. :mrgreen:

  11. chardonnens says:

    Nettes Programm, gefällt mir. Gibt es eine Möglichkeit die Portable Version auf deutsch zu stellen ? Finde leider keine Sprachdatei zum runterladen.

  12. Also mir gefällt das Teil sehr gut von der Optik her und auch die Informationen werden richtig angezeigt. Kann ich sehr empfehlen das Tool.

  13. Habe das Tool seit der beta verfolgt, bei einer Nvidia liefert das Tool aber deutlich mehr Infos als bei einer ATi.

    Sonst gibt es viele Infos ohne etwas zu installieren, vor allem sind keine Treiber nötig. 😉

  14. Danke Cashy dafür :>

  15. schönes tool, nachdem everest keine freeware mehr ist. Dass es als „single Binary“ kommt, ist umsobesser

  16. ich empfehle da mal siw.exe (http://www.gtopala.com/siw-download.html)

    freeware, gibts als portable und kann mindestens genauso viel wie everest, inkl. keys auslesen und anderer nützlicher funktionen!

  17. Endlich wieder ein Tool, was SMART-Werte auslesen kann im AHCI-Modus. 🙂 Dankeschön!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.