Anzeige

Soundcloud Downloader

Update: bitte diesen Beitrag lesen! Soundcloud Download

Soundcloud Download mit dem Soundcloud Downloader. Jau. Raffael habe ich auf der CeBIT 2010 kennen gelernt. Cooler Typ, der auch nebenher codet. Sein neustes Projekt ist der eben genannte Soundcloud Downloader. Freeware für Windows. URL des Songs kopieren, doppelklicken und der Downloader lädt die MP3-Datei herunter.

Das Ganze funktioniert auch für Songs, die nicht für den offiziellen Download freigegeben sind oder deren Downloadlimit erreicht ist.  Den Soundcloud Downloader sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, falls irgendwelche anderen Scripte einmal versagen. But remember: nur freie Musik herunter laden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Letztens noch gesucht sowas, sehr geil !

  2. Dankeschön!

    Soetwas nenne ich dann Intuition. Gerade gestern wollte ich nen MashUp von Dj’s From Mars leechen » DL Limit erreicht.

    Besten Dank sowohl an den Coder Raffael (*achmach und dann ist das Tool auch noch Portable) und wie immer an Dich Carsten, bin gerne hier am lesen, hat sich wieder mal gelohnt.

    Schönen Abend noch 😉

  3. Ist dann natürlich nur eine 128er MP3, aber immerhin besser als nichts. Vielen Dank dafür.

  4. Wuhu, das schaut man mal eben in’s Blog und wundert sich, wo die ganzen Besucher herkommen… 😉
    Danke für den Artikel, Caschy!

  5. korrekt!!

    sowas hab ich auch schon was länger gesucht.. dein blogg ist eine echte bereicherung 😉

  6. als alternative würde ich noch den „jdownloader“ bringen. sicherlich bekannt, aber damit kann man auch sehr viele sachen laden. (youtube, soundcloud, …). funktioniet dann auch via eingabe der url.

    sofern das programm läuft und man die url kopiert mittels strg+c reagiert das programm schon von alleine und man muss nur noch bestätigen. einfach mal testen.

    in diesem sinne

    schönen abend noch

  7. Saund-Klaut says:

    hallo
    danke für Tipp.
    das kleine progi ist escht ne erleichterung.

  8. Und schon ewig macht der Free Music Zilla das. Inzwischen auch mit Opera. Nur eben ohne lästiges URL kopieren.

  9. Scheint .NET Framework zu verlangen… 🙁

  10. Großartiger Tipp, danke!!!

    Das klappt großartig! Simpel aber effektiv 🙂

  11. Sehr schön. Danke für die Info, Caschy!
    Gibt es sowas auch für Deezer?

  12. @Don:
    Für Deezer nicht mehr, soweit ich weiß. Habe mich auch schon dran versucht, jedoch ist der Stream leider verschlüsselt. Für http://www.simfy.de (welches so ähnlich wie Deezer ist) hab ich jedoch schon was in der mache. 😉

  13. Du könntest auch langsam mal wieder was sinnvolles vorschlagen 🙂
    Z.b. den grooveshark-downloader:
    http://www.scilor.com/grooveshark-downloader.html
    🙂
    Wer lädt schon bei Soundcloud, da gibts ja kaum was Oo

  14. naja das kann JD doch auch. warum also noch ein tool auf den pc schmeisen, wenns schon eins gibt, was alles in einem beherscht…

    für mich ein tool was man also nicht braucht.

    mfg

  15. whoooaaargh, gibt’s sowas nicht auch für Mac?!

  16. @MC Winkel: Der schon weiter oben genannte JDownloader läuft auch auf dem Mac.

  17. Mittlerweile gibt es eine neue Version auf meinem Blog.

    Viele Grüße,
    Raffi

  18. an anderer stelle wurde diese anleitung für den jdownloader schonmal angemerkt: http://stuff24.de/blog/howto-download-soundcloud/

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.