Sony Xperia XZ1 lugt auf neuen Bildern hervor

Über eine türkische Website sind Fotos des kommenden Sony Xperia XZ1 durchgesickert. Das neue Smartphone-Flaggschiff der Japaner soll einen Bildschirm mit 5,2 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten mitbringen. Außerdem wird der  Screen auch noch HDR unterstützen. Als SoC ist der Qualcomm Snapdragon 835 angedacht. Außerdem geht man von 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz aus.

Die Kamera soll identisch zum Sony Xperia XZ Premium sein und 19 Megapixel sowie einen Slow-Motion-Modus für Videos mit 960 fps bieten. Für die Frontkamera sind 13 Megapixel eingeplant. Nach Schutzklasse IP68 wird das Sony Xperia XZ1 gegen Staub und Wasser resistent sein. Wie ihr auf den Bildern seht, ist das Design allerdings eher traditionell und hebt sich nicht sonderlich von bekannten Sony-Smartphones ab.

Vorstellen dürfte Sony das neue Smartphone Xperia XZ1 auf der IFA 2017 in Berlin. Dann dürften wir auch Konkreteres zum Preis und dem Erscheinungsdatum erfahren. Nettes Feature im Übrigen: Laut den Bildern und der Schutzfolie auf dem Bildschirm soll das Gerät Remote Play in Verbindung mit der PS4 unterstützen. Das Feature dürfte Sony dann, wenn die Bilder echt sind, sicher auch nochmal bei der Vorstellung in den Vordergrund rücken.

(via XperiaBlog)

Danke Paolo!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Mit den fetten Rändern sieht es aus wie ein Smartphone aus dem vorvorletzten Jahr :/

  2. Also wenn es das wirklich wird dann hat ja mein Z2 fast weniger Rand als das Teil da.

    Ich hoffe Mal wirklich das sie Mal ein Gerät mit weniger Rand oben und unten bringen, muss ja nicht gleich alles weg, aber doch wenigstens Mal ein bisschen.

  3. Sieht halt nach einem soliden Smartphone von SONY aus. Leider mit dem Alptraum-Frickelsystem aus dem Haus google.

  4. Super, wieder einen halben Meter Rand oben und unten. Wenn die das mal in den Griff bekommen könnten, könnte ich mir vorstellen, mir mal wieder ein Sony Smartphone zuzulegen.

  5. Michel Ehlert says:

    Ich weiß nicht was es an Rändern auszusetzen gibt? Ich bin mit meinem HTC U11 glücklich und es hat auch nicht wenig Rand. Also mit dem Edge gelumpe des S8 kann ich mich garnicht anfreunden. Was mich ehr stört bei Sony ist deren Menüführung, aber ich glaub da unterscheiden wir Europäer uns von den Japaneren was die logik angeht.

  6. Es ist halt Geschmackssache. Ich hatte das LG G6 und Samsung Galaxy S8 in der Hand. Und ich habe mich letztendlich für das Xperia XZ Premium entschieden, weil es mir einfach so besser gefällt. Ich mag das Sony Design bei Smartphones. Andere mögen es nicht. So ist das eben 🙂

  7. Ich bin mit dem Design der Xperia Smartphones sehr zufrieden, gerade weil sie so viel Rand haben. Das erleichtert die Bedienung und ermöglicht tollen Sound. Zudem ist die Software einfach nur spitze. Ich werde Sony treu bleiben, sehe aber momentan noch keinen Grund auf ein neues Modell zu wechseln: Mein Xperia X Performance ist noch schnell genug und wird ja auch noch mit Updates versorgt. 🙂

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.