Sony WF-1000XM3: Firmware-Update liefert aktuell Alexa-Unterstützung

Sony hat für seine True-Wireless-Kopfhörer WF-1000XM3 die neue Firmware 2.0.2 veröffentlicht. Das Update verbessert nicht nur die Stabilität, sondern fügt auch Unterstützung für Amazon Alexa hinzu. Außerdem hält die Option Einzug, die Lautstärke über den Berührungssensor des Kopfhörers anzupassen.

Des Weiteren erwähnt Sony, dass nach dem Firmware-Update die „Headphones Connect App“ den Akkustand des Ladeetuis anzeigen könne. Auch eine praktische Sache, damit ihr wisst, wann das Case ans Netz muss. Weitere Verbesserungen, die ebenfalls aus vorangegangenen Firmware-Updates natürlich übernommen worden sind:

  • Verbessert die Konnektivität mit iOS.
  • Verbessert weitere Funktionen.
  • Verbessert die Konnektivität mit Windows 10 und behebt ein Problem, bei dem bei bestimmten Builds von Windows 10 nach der Bluetooth-Kopplung kein Ton wiedergegeben wird.
  • Allgemeine Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen

Zur Verwendung bzw. Aufspielen des Updates auf die Sony WF-1000XM3 benötigt ihr ein Android-Gerät mit mindestens Android 5.0 bzw. ein iOS-Modell mit mindestens iOS 11.0. Sony weist zudem darauf hin, dass es mit iOS 13.1 Probleme gibt, ihr also dann auf iOS 13.2 umsteigen solltet. Damit alles rund läuft, solltet ihr zudem die App Headphones Connect in der Version 6.1.0 oder höher verwenden.

Auf dieser Website erklärt Sony euch auch nochmal Schritt für Schritt den Update-Prozess. Die neue Firmware bringt ca. 980 KByte auf die Wage und die Installation der Firmware 2.0.2 dauert ca. eine halbe Stunde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.