Sony und Toshiba bestätigen Übernahmeverhandlungen

artikel_sonyVor zwei Tagen war es noch ein Gerücht, nun bestätigen Sony und Toshiba Verhandlungen über die Übernahme von Toshibas Kamera-Anlagen durch Sony. Nach der Übernahme sollen in den Anlagen dann CMOS-Sensoren produziert werden. Sony will damit die steigende Nachfrage nach solchen Kamerasensoren decken. Neben der Übernahme der Betriebsstätten möchte Sony auch die rund 1.100 involvierten Arbeitskräfte aus verschiedenen Bereichen übernehmen. Toshiba wird die Produktion für den eigenen Bedarf auslagern. Zu welchen Konditionen die Übernahme konkret erfolgen soll, ist noch nicht bekannt, auch bedarf eine solche Übernahme der Zustimmung entsprechender Behörden. Bis zum Jahresende 2015 sollen die Feinheiten geregelt sein, die Übernahme bis Ende des Fiskaljahres (März 2016) dann komplett abgeschlossen sein, wie Sony mitteilt.

sony logo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Sony war mir als Jap. Marke vom Namen (im Ohr) immer lieber also lieber ganz fusionieren da auch Sony bekanntlich schwächelt… 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.