Sony und Honda: Joint Venture soll 2025 ein Elektroauto hervorbringen

Sony zeigte im Rahmen der CES schon zweimal einen Prototyp für ein Elektroauto. Ein zweiter Prototyp unter der Bezeichnung Vision-S02 folgte erst zum Jahresbeginn 2022. Sony beteuerte schon damals, dass man – trotz Dasein als Elektronikkonzern – über das Konzept-Stadium hinauskommen wolle. Insbesondere im Bereich Sensorik und autonomem Fahren ertüchtigte sich Sony bisher. Heute gab man nun eine strategische Allianz mit dem Autobauer Honda bekannt.

Sony (Sony Group Corporation) sowie Honda (Honda Motors) haben eine Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Man wolle gemeinsame Synergien nutzen, um batteriebetriebene Elektrofahrzeuge zu entwickeln und auch zu vermarkten. Wie konkret die endgültigen Vereinbarungen letztlich aussehen, ist bislang noch nicht bekannt. Dies hängt aber auch an entsprechenden behördlichen Genehmigungen. Der Startschuss soll noch in diesem Jahr fallen.

Honda soll sich bei dieser Kooperation vor allem durch Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich Mobilitätsentwicklung sowie der Herstellung von Fahrzeugkarosserien und dem Kundendienstmanagement einbringen. Bei Sony liegen die Stärken im Bereich Bildgebungs-, Sensor-, Telekommunikations- sowie Netzwerk- und Unterhaltungstechnologie.

Während die Joint-Venture-Vereinbarung noch dieses Jahr in Kraft treten soll, erwartet man den Verkauf des ersten Elektrofahrzeugs erst im Jahr 2025. Das neue Unternehmen beschäftige sich mit Planung, Entwurf, Entwicklung sowie Verkauf. Bei den Produktionsanlagen wolle man auf die Werke von Honda zur Herstellung zurückgreifen. Die Software-Plattform wird Sony bereitstellen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.