Sony Playstation Network: Nutzer vermelden Kreditkartenbelastungen

Vor einigen Tagen berichtete ich noch davon, dass Sony ohne Information an mich mein Passwort für das PlayStation Network zurücksetzte. Im Rahmen dieses Beitrages meldeten sich in den Kommentaren noch einige Benutzer, die das Problem ebenfalls kannten. Nun scheint Sony ein weiteres schwerwiegendes Problem zu haben, ob beide Dinge zusammenhängen, ist bislang unklar.

sony

[werbung]

Unser Leser Dominik berichtet, was sich bei ihm abgespielt hat:

Bei Sony wurden scheinbar wieder Accounts gehackt (Playstation Network Accounts). Mich bzw. meinen Bruder hat es auch erwischt – aber meine Kreditkarte war hinterlegt. Lief so ab: Guthaben wurde aufgeladen (und per Kreditkarte bezahlt), insgesamt 5 Beträge (50€, 30€, 30€, 20€, 10€, Summe = 140€). Mit diesem Guthaben wurde dann Fifa 14 sowie diverse Fifa/EA Abos gekauft.

Übrig sind nur noch ein paar Cent. Ich bin auch nicht der einzige, hier im Thread wird genau das gleiche (also wirklich eins zu eins identisch) beschrieben: hier gibts auch ganz ähnliche Fälle (im US Forum). Bin also bei weitem nicht der Einzige. Lief scheinbar in den letzten paar Tagen vieles, bei mir war es heute. Ich selber kann die Spiele auf meiner bzw. der Playstation 3 meines Bruders auch nicht herunterladen, ich kann lediglich die Transaktionen und Abos sehen. Hier gibt es übrigens auch noch einen Thread mit dem gleichen Vorgehen.

Solltet ihr betroffen sein, so lest euch in den Foren ein und schreibt direkt den Sony-Support an! Alternativ vielleicht sicherheitshalber hinterlegte Kreditkartendaten ändern und das Passwort ändern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. hallo, genau das ist uns auch passiert. 3x 50 Euro in einer Nacht von der KKarte abgezogen.Am 22.12.13 eine E-Mail von Sony bekommen das die die 150 Euro erstatten. Noch mal Schwein gehabt. Kreditkarte habe ich jetzt nicht mehr in SonyNetwork stehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.