Sony PlayStation 5: Neues zum DualSense und zur Vorbestellung

Ende 2020 wird die Sony PlayStation 5 erscheinen. Das wissen wir. Auch die Leistung ist bekannt, welche unterhalb der Xbox Series X liegen wird. Wird das auch für den Preis gelten? Das wiederum wissen wir nicht, denn bisher gab es dazu nur Leaks und keine offiziellen Ansagen. Ein Manager von Sony hat aber nun schon etwas über die kommende Vorbestellungsmöglichkeit gesprochen.

Freitag wurde ja ein Hands-On-Video via The Game Awards veröffentlicht.  Der Videomacher, Geoff Keighley, konnte mit einem Sprecher Sonys auch kurz über die kommenden Vorbestellungsmöglichkeiten sprechen. Festlegen wollte man sich da noch nicht. Klar ist aber, dass Sony den Termin für die Option wohl mit etwas Vorlauf ankündigen will. Letzte Woche kamen ja etwa kurzfristig Meldungen auf, dass die PS5 ohne Vorankündigung vorbestellbar sein sollte – heiße Luft, wie sich dann herausstellte.

Laut Sony werde man auch gewiss nicht plötzlich die Vorbestellungen scharf schalten. Stattdessen werde man die Gamer rechtzeitig vorab informieren, damit jeder die Chance habe zu reagieren. Auch ich selbst freue mich auf die Sony PlayStation 5, die ich mir primär wegen der Exklusivtitel wie „Horizon: Forbidden West“ anschaffen werde. Denn bei den Spielen hatte Sony in der PS4-Ära ganz klar die Nase vorne. Was den bisherigen Wissensstand zur Hardware betrifft und auch was zusätzliche Dienste wie Smart Delivery oder den Xbox Game Pass Ultimate angeht, sehe ich jedoch Microsoft besser aufgestellt.

Oben seht ihr auch noch einmal das Hands-On-Video zum DualSense, dem Controller der PlayStation 5. Ich kann nicht leugnen, dass der Controller sehr hochwertig erscheint, auch wenn ich den zweifarbigen Look weiterhin recht unästhetisch finde. Sony verspricht für den Controller auch verbessertes haptisches Feedback und ein Mikrofon für Spracheingaben. Das Touchpad behält man bei, was für Abwärtskompatibilität zur PS4 sinnvoll ist.

Allerdings haben die Entwickler das Touchpad schon in der PS4-Ära brachliegen lassen und es in der Regel nur als übergroßen Button beansprucht. Fein ist natürlich auch, dass sich der DualSense via USB Typ-C wird laden lassen. Der Controller soll später übrigens auch noch in anderen Farben erscheinen, sicherlich hat Sony da nicht nur meine Rufe nach einem einfarbigen Design wahrgenommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich kaufe mir die PS5 erst wenn es eine komplett schwarze Version gibt

  2. Mike Lowrey says:

    Ich warte bis alle Kinderkrankheiten beseitigt sind siehe ps4 zu laut wird heiß usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.