Sony PlayStation 5: Kommt Apple Music bald auf die Konsole?

Sony bietet nun schon seit langem die neue PlayStation 5 an, bisher konnten aber nur wenige eine ergattern, da die Liefersituation nach wie vor angespannt ist. Seit dem Erscheinen der Konsole ist Spotify als einziger Musik-Dienst mit an Bord. So wie es aussieht, könnte sich das bald ändern, denn anscheinend ist Apple Music als zweiter Dienst auf dem Weg zur PlayStation.

Auf Reddit postete ein Nutzer einen Screenshot, der Apple Music im Musik-Menü der PS5 zeigt. Angeblich tauchte die Auswahl wohl auf, nachdem man einen neuen Account angelegt und versucht hat, diesen mit Spotify zu verbinden. Die App als solche funktioniert aber noch nicht.

Bei Eurogamer konnte man das Verhalten angeblich reproduzieren, bekam die Apple-Music-App aber auch nicht zum Laufen. Sieht alles danach aus, als ob Sony und Apple da was in der Mache haben. Man hat erst kürzlich zusammengearbeitet, um Apple TV+ auf der Konsole zu pushen. Mal schauen, wann die offizielle Ankündigung kommt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich würde ja AmazonMusic begrüßen

    Aber gut, konnte noch nie verstehen warum man sowas während des spielens benötigt, immerhin liefert das Spiel ja selbst Musik…

    • Ich glaub wenn du kompetetiv spielst oder im Team dann haste auf die interne Musik keine Lust. Bspw mmo wenn man ein raid macht oder im battleroyal oder warzone oder fifa….

    • Oder die Zielgruppe ist nicht nur Erwachsen, sondern hat die PS als erstes Gerät im „Kinderzimmer“ und macht darüber alles? Gab doch schon bei der PS3 Leute die echt nur dort Internet hatten und gesurft sind damals. Das habe ich als PC-Boy auch nie verstanden, aber es ist eben nicht alles so, wie bei uns.

  2. Ich will Apple Music zwar nicht auf der PlayStation nutzen. Aber die sollten mal auch auf Android TV Geräte usw kommen. Dann wären sie perfekt.

    • Gibt es schon in den USA auf den FireTVs glaube ich gelesen zu haben damit auch eine APK für Android Geräte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.