Sonnenuntergang: Sunrise Calendar wird aus den Stores entfernt

sunriseLouis de Funès würde sagen: „Nein! Doch! Ohhh!“. Der Sunrise Calendar war eine Kalendersoftware auf vielen Plattformen, die ich extrem geschätzt habe. War meine Lösung, die ich lange einsetzte. Doch Microsoft hatte den Spaß gekauft – wie auch Wunderlist – und damals hatte man schon verkündet, dass man Sunrise Calendar-Funktionen in Outlook einfließen lässt. Neue Funktionen sollte es laut der Aussage im Oktober 2015 eh nicht mehr geben. Doch die Software war herunterlad- und nutzbar. Nun der generelle Todesstoß für interessierte Neunutzer, denn die Apps werden aus den jeweiligen Stores entfernt.

[color-box color=“red“ rounded=“1″]

For this reason, we’ll be removing Sunrise from the app stores in the next few days. On August 31st, we’ll officially shut down the app and it will stop working all together.

[/color-box]

Völliges Ende. Keine neuen Funktionen, kein Support, keine Bugfixes, ab dem 31. August 2016 ist komplett Feierabend. Tja – was bleibt? Nutzer unter iOS und Android können natürlich auch Outlook nutzen, denn die Lösung fasst Mail und Kalender unter einer Haube zusammen. Alternativen? Sicherlich einige, gerade auf der iOS-Plattform. Fantastical, Calendars 5, Google Kalender oder auch der Week Kalender. Android? Ebenfalls große Auswahl. Google Kalender, aCalendar oder Today Calendar Pro. Bleibt die Frage ob Microsoft auch Wunderlist den Todesstoß gibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. @elknipso Google Dienste sind aus „Sicherheitsgründen“ gesperrt. Habe auch schon mit den Admins gesprochen – keine Chance, Konzernrichtlinien. Kennt jemand einen guten Browserbasierten Kalender der sich mit Google syncen lässt. Brauche dies, damit meine Mitarbeiter auch am Handy bescheid kriegen, was für berufliche Termine anstehen. Würde natürlich mit Outlook funktionieren – aber meine Admins weigern sich Androiden zu integrieren. Derzeit gibt’s nur Blackberrys – aber nicht die mit Android drauf. Da verzichte ich und besorg mir mein Firmenhandy selbst!

  2. @Markus
    Vielen Dank! Super App!

  3. Mein Tipp: stadt-bremerhaven.de/suchfunktion/?q=readdle calendars
    Dort kann man auch einfach externe ical Kalender einbinden und zB farbig hervorheben

  4. @denkste
    Sorry, ich wusste nicht dass Android kein CalDAV kann, was ich ziemlich lächerlich finde. Den Tipp von @Markus merke ich mir mal, danke dafür.

  5. Habe den Kalender auch sehr geschätzt,v.a. weil er unterschiedlichste Kalender einbinden konnte – ohne große Suche! Für mich waren das Formel 1, Deutsche Nationalmannschaft, EM, WM aber auch diverse TV-Serien. Feiertage und KW sind ja schon in Goggle drin.
    Echt schade. Bezweifle, dass ich adäquaten Ersatz finde.

  6. Habe gestern schon mal gesucht, ob ich eine andere Möglichkeit finde, TV Sendungen automatisiert im Kalender einzutragen (wie die interessanten Kalender in Sunrise) – leider ohne Erfolg.
    Hat jemand den entscheidenden Tipp für mich? Diese Funktion wird mir nämlich echt fehlen… 🙁

  7. Stefan Vogt says:

    Outlook ist (noch) keine wirkliche Alternative, denn zum einen bekomme ich – ohne Exchange – die Daten von meinem Outlook auf dem PC nicht auf dem iPhone angezeigt. Ic
    Ich kann dann zwar in der IOS Outlook App meine Lieblingskalender angeben, die in der App angezeigt werden sollen, so z.B. eben Facebook (Termine und Geburtstage), Evernote und Wunderlist, aber die App lässt sich bisher nicht dazu bewegen deren Daten tatsächlich auch anzuzeigen.

    In meinem Outlook auf dem PC (Office 365 – 2016) werden dagegen die Daten aus Facebook angezeigt, nur lässt sich bis dato davon leider nix auf’s iPhone übertragen. Im Sunrise dagegen war das kein Problem, dort bekomme ich sowohl FB-Daten wie auch Evernote-Daten angezeigt.

    Microsoft war bisher nicht in der Lage mir da weiter zu helfen. Deshalb mal hier die Frage, ob das nicht auch ohne Exchange geht und wenn ja, dann wie? In der Kalender App von Apple werden die FB-Daten übrigens auch angezeigt…

  8. Das traurige:
    Die haben gesagt die übernehmen alle Funktionen aber nix davon… bisher fehlen so viele soziale Integrationen und Funktionen von Sunrise weshalb Outlook bisher für mich nich relevanter war als Cloudmagic für Emails… Für Kalender gabs auch nur lokales Syncen in Apps aber nie so wie bei Sunrise in der Cloud und mit Chrome OS App

    Ich werds bis Aug noch nutzen

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.