Anzeige

Softwareperlen: XMPlay

Erst vor wenigen Tagen ?ber die Verabschiedung von WinAmp 5.x geschrieben. Nun aber doch nicht mehr WinAmp 2.91c – sondern dank des Kommentars von Markus jetzt XMPlay in Version 3.4. Klein, schnell – und auch portabel nutzbar.

sshot-2007-05-19-[18-21-33]

XMPlay l?sst sich durch unz?hlige Plugins u.a. auch dazu bringen, Musikdateien aus Archiven abzuspielen. Eine Kontextmen?integration a la WinAmp ist auch vorhanden. XMPlay ist derzeit nur englischsprachig verf?gbar – die Optionen sind relativ ?bersichtlich – sollte also auch von nicht so perfekt angels?chsisch sprechenden Menschen verstanden werden. Der Player l?sst sich auch via vieler erh?ltlicher Skins optisch aufwerten.

Weiterf?hrende Links:

Homepage
Plugins
Skins
Supportseite mit vielen Tipps & Tricks

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Sieht doch mal sehr ansehnlich aus.
    Mal ausprobieren, Danke fr den Tipp!

  2. Mein Lieblingsplayer derzeit ist der Spider-Player…

    Kostenlos, klein, schlank, skinbar, super soundqualitt und portabel (.zip version im download)

    Hier die Homepage: http://www.spider-player.com

  3. biete doch keinen mist an!!!11

  4. Da hasse wahr Markus…

  5. sop,
    bin auch umgestiegen 🙂 Danke an die Hinweisgeber und so, bei mir ddelt XMPlayer gerade wunderbar stilvoller Ruhrpott-Rock von Eisenpimmel im Hintergrund. Das konnt ich mir jetzt doch nicht verkneifen^^

    Wer brigens so wie ich die Global Hotkeys von Winamp vermissen sollte: Unter Options and stuff > Shortcuts kann man nicht nur bequem fr wirklich allen Mist neue Hotkeys definieren, sondern auch ber ein kleines Hkchen („global“ aktivieren) ehen diese aus anderen Anwendungen benutzen. In diesem Sinne…

  6. @ph: Gelesen drber ja – gehrt nie. Ist wie Kassierer? Wo kann man Eisenpimmel Probe hren?

  7. bin ganz paralysiert von so viel nightwish!

  8. Findest nicht gut? Ende Mai kommt neue Single mit neuer Sngerin. Bin grosser Fan 🙂

  9. Da hatte Markus einfach recht – diese bloatware namens winamp gehört durch xmplay ersetzt 😀
    übrigens, falls interesse besteht: tray-icons wie in winamp5 😀 http://www.un4seen.com/forum/?topic=7463.0

  10. Seltsames Verhalten unter Vista.

    Wenn ich 1-15 Lieder mit XMplay abspielen oder in die Playlist aufnehmen will, klappt das wunderbar. Wenn ich aber 16+ Lieder aufnehmen will, startet immer der WMP. Hat jemand das selbe Problem?

  11. *Thema ausgrab*

    Hab das Programm grad mal „installiert“ und probiere es grad aus. Gefällt mir sehr gut, deutsche Sprache wäre nett, geht aber auch so.
    Eine wichtige Frage hab ich nur: Wo stelle ich bitte ein, dass sich der Player automatisch in den Hintergrund schiebt (er befindet sich bei mir rechts oben in der Ecke) wenn ich ein anderes Fenster starte. Er bleibt immer im Vordergrund, und ich find die Einstellung bisher nicht…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.