Snapchat: Update der iOS-Version liefert anpassbare Geofilter, schönere Untertitel und angepinnte Texte

Snapchat Artikel LogoSnapchat kennt mittlerweile wohl wirklich so gut wie jeder, der sich auch nur ein wenig für soziale Dienste interessiert. Die iOS-Version der App wurde nun auf Version 9.38 aktualisiert und bekommt damit einige größere Neuerungen spendiert. Allem voran stehen die anpassbaren Geofilter. Nachdem das Unternehmen diese Filter vor einer Weile für alle Welt veröffentlicht hat, wurde wohl schnell klar, dass es recht umständlich sei, eigene Geofilter zu erstellen. Das soll sich nun ändern. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website können sich die User nun nach dem Baukasten-Prinzip eigene Filter generieren.

Die Filter variieren je nach Ort und Uhrzeit und kosten dann ab 5 Dollar aufwärts. Ja, kostenlos is da nix dran :/

Snapchat_Captions_600

Kostenlos hingegen ist eine der anderen Neuerungen, die Anpassbarkeit von Bilduntertiteln. Bisher war es lediglich möglich, aus zwei verschiedenen Schriftarten zu wählen. Nun lässt sich der Text hervorheben und wie aus anderen Programmen bekannt unterstreichen, kursiv oder auch fett darstellen. Ein längst fälliger Schritt meiner Meinung nach.

Was sich ebenfalls geändert hat, ist die zusätzliche Möglichkeit, nun auch Texte an Objekte in den Snaps anzuheften. Dies war zuvor bereits mit Emojis und Stickern möglich, nun jedoch kann eben auch ein Text innerhalb eines Videos an beispielsweise eine Person angepinnt werden. Mir schweben da Kreationen mit Gesundheitsbalken á la RPG über den Köpfen vor. Mal sehen, was sich die Community dafür noch so einfallen lässt.

Das Aktivieren der beliebten Linsen wurde ebenfalls vereinfacht, statt langem Fingertipp auf das Gesicht des Nutzers reicht nun ein kurzes Antippen. Außerdem können Benutzer der App nun auch Stories von Personen ansehen, mit denen sie nicht befreundet sind.

Snapchat
Snapchat
Entwickler: Snap, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
  • Snapchat Screenshot
(via 9to5mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. In welcher Liga spielt Snapchat eigentlich in Deutschland? Ist es populär?

  2. Die anpassbare Geofilter-Geschichte gilt nur für die USA. Im Rest der Welt kann man bisher weder Geofilter kaufen, noch welche über die Weboberfläche zusammenstellen.

  3. @Karsten
    In der Spielzeugliga. Ist aktuell der hipste Scheiß unter Teenies. Das Alter wo man alles unreflektiert aufnimmt und alles mitmacht, solange es nur cool genug ist. Hauptsache man muss sein Gehirn nicht benutzen und über Datenschutz und so ne Streberkacke nachdenken 😉

  4. Storys von Personen ansehen, mit denen man nicht befreundet ist – wie ist das gemeint ?
    Das kann man doch schon immer ?!

  5. @Schreck: Der Scheiß ist heiß, aber nur bei Underage/Millenium Babys?
    Man muß auch Selfie Fan sein, sonst machen Snaps kaum Sinn.

    @Georg: Storys guggn ging bis jetzt doch erst dann, wenn man den ‚Freund‘ geaddet hatte?!

  6. Zur Popularität: Bei unter 20 Jährigen in meinem Bekanntenkreis ein Muss. Darüber wirds dünn.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.