Smartphones verbreiten sich schneller als erwartet

Mobilfunkausrüster Ericsson prophezeit ein schnelleres Wachstum auf dem Smartphonemarkt. Bis 2019 sollen 5,6 Milliarden Smartphones in den Mobilfunknetzen der Welt unterwegs sein. 2013 werden 1,9 Milliarden sein. Der mobile Daten-Traffic soll 2019 zehnmal höher sein als heute, was vor allem Videos geschuldet ist. In bisherigen Veröffentlichungen von Ericsson waren 2018 4,5 Milliarden Smartphones vorgesehen, diese Zahl wurde nun auf 5,1 Milliarden korrigiert.

Smartphones

[werbung] Die schnellere Verbreitung erklärt Ericsson damit, dass günstige Smartphones in Wachstumsländern normale Handys ablösen. Bereits im dritten Quartal 2013 waren 55% der Handyverkäufe Smartphones, 2016 sollen sich dann mehr Smartphones als normale Handys in den Netzen befinden. Netzbetreiber werden dem erhöhten Datenaufkommen mit gut ausgebauten LTE-Netzen entgegenwirken, 65% der Weltbevölkerung werden 2019 in LTE-Netzen unterwegs sein, 2012 waren es gerade einmal 10%.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich liebe solche Marktanalysen 🙂

    passend dazu:
    http://youtu.be/laiY91bhHM8

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.