Smartphone-Größen: So stimmten unsere Leser ab

Umfrage ArtikelJeden Monat haben wir hier eine Umfrage in der Sidebar unserer nicht-mobilen Webseite laufen. Jeden Monat behandeln wir da ein anderes Thema und im letzten Monat ging es da um die bevorzugten Smartphone-Größen. Ich selber bin relativ flexibel, habe mich da aber irgendwie mittlerweile über 5 Zoll eingeschossen. Derzeit verwende ich ein iPhone 6s Plus und ein Nexus 6P. Doch die Menschen und die Anwendungsbereiche sind verschieden. Wer vielleicht ein separates Tablet hat, der möchte vielleicht gar kein so großes Smartphone, während der Tablet-lose Mensch eben zum größeren Smartphone greift.

Und aus diesem Grunde – weil man vielleicht nicht ganz festgelegt ist – konnte man zwei Stimmen bei der Umfrage abgeben, wenn ihr einen größeren Zoll-Raum benennen wollte. Hier nun die Ergebnisse.

6.208 Menschen haben bei der Umfrage mitgemacht, diese haben 7.182 Stimmen abgegeben. Den größten Erfolg konnte hier die Klasse 4,8 bis 5 Zoll einfahren, hier wurden 1.745 Stimmen abgegeben. Doch das Feld ist ein ganz dichtes, denn 1.685 Stimmen entfielen auf 5,1 bis 5,3 Zoll. Auf Platz Drei liegt 4,3 bis 4,7 Zoll, dieser Bereich erreichte 1.333 Stimmen,

Auf dem Platz 4 geht es größer zu, 999 Stimmen entfielen auf den Bereich 5,4 bis 5,6 Zoll, gefolgt von 4 bis 4,2 Zoll (532 Stimmen) und 5,7 bis 5,9 Zoll (457 Stimmen) auf Platz 6. Den vorletzten Platz belegen die größten Geräte ab 6 Zoll (318 Stimmen) und die absoluten Verlierer bei unseren Lesern sind Geräte bis zu 3,9 Zoll. 104 Stimmen entfielen auf diesen Bereich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

26 Kommentare

  1. Das zum Thema alle wollen kleine Smartphones haben ;D

  2. Schokkohu says:

    Grafische Aufarbeitung der Ergebnisse wäre super 🙂

  3. @namerp: Naja, 30% waren für 4-4,7 Zoll, allein der Bereich 4,3 – 4,7 Zoll mit 21% zeigt doch, dass die Leute, die kleine Smartphones wollen, keine Minderheit sind… Es wollen mehr Leute 4,3 – 4,7 Zoll als 5,4 – 5,6 Zoll…

  4. 3723 Stimmen für Geräte unter 5″
    3459 Stimmen für Geräte über 5″

    dafür dass ich hier im Blog sehr häufig lese, dass die Handys gerne groß sein dürfen, bin ich überrascht.
    Schade, dass die kleineren Größen von den Herstellern eher stiefmütterlich behandelt werden

  5. Insbesondere will der größte Teil eindeutig nur bis 5″.

    Aber eine Grafik würde sich hier wirklich anbieten…
    Prozentangabenfehlen ja auch (klar kann ich selbst rechnen).

  6. Platz 1 und 3 sind unter 5 Zoll und Platz 2 nur ganz knapp darüber. Erst ab Platz 6 gehen die Größen ab 5,7 Zoll los und mal von den Mini-Größen unter 4 Zoll abgesehen landet alles ab 6 Zoll ganz hinten. Ich lese daraus dass selbst in der technikbegeisterten Leserschaft dieses Blogs Phablets nur eine untergeordnete Rolle spielen. Entgegen vieler Beteuerungen in den sozialen Netzen, dass niemand mehr unter 6 Zoll wollen würde.

  7. Und hier sind Technikbegeisterte die eher zum großen greifen. Die Hauptkundschaft der kleinen, günstigen Einsteigergeräte sind die Schwiegermütter, vermehrt Frauen etc. die hier nicht vertreten sind.
    Die Zahl der Interessenten für kleine Geräte kann man aslo getrost verdoppeln. Man sieht ja auch wie sich die Galaxy S* mini immer verkaufen.

  8. Komisch, wie sich die Wahrnehmung bei einigen hier verschiebt. Vor nicht allzu langer Zeit war alles über 4″ ein „großes“ Smartphone, nun liegt die Grenze schon bei 5″. Zur Erinnerung, das iphone 5 hatte 4″, das 6 hat 4,7″. Und das Geschrei, dass das iphone 6 viel zu riesig sei und nur 4″ optimale Taschengröße hätte, war groß. Wenn wir die Grenze zum „großen“ Smartphone einfach mal bei 4,3″ ziehen, sieht die Lage nämlich ganz klar aus, die Mehrheit will ein großes Smartphone.

  9. @Peter das stimmt so nicht. Gerade die Frauen bei mir im Freundeskreis haben 5,5 Zoll + Geräte. Die Mädels haben nicht so das Problem mit der Hosentasche weil die meisten doch eine Handtasche haben. Meine Freundin musste letztens vom Nexus 6 auf das 6P umsteigen. Das erste was ich mir anhören musste war „Ihh ist das klein“. Also nicht nur Nerds wollen große Smartphones.

  10. Man muss auch bedenken, dass hier überwiegend Technik affines Publikum abstimmt. Das spiegelt noch lange nicht die Bedürfnisse des Otto normal Verbrauchers, welcher in der Regel nicht zum größten und teuersten Smartphone tendiert.

  11. Hier die Grafik (hat mich selbst interessiert und kurz zusammengeklöppelt)
    http://imgur.com/jnpLii6

    Gruß

  12. Ich sah die Umfrage schon als Damoklesschwert und offensichtlich werden die Kommentare letztlich spannender als die eigentlichen Ergebnisse 🙂

    Ich möchte auch mal (mit ironischem Ton) ins Wespennest beider Lager stechen:

    Generell bekomme ich immer Telefone in allen Größen. Wenn ich aber ein 4 Zoll-Gerät mit Snapdragon 820 und 3000mA Akku will, muss ich mir einfach die Frage gefallen lassen, ob mein Nutzerverhalten mit der Leistungsfähigkeit meines Smartphones korreliert.
    Andererseits die Größensprünge der Unternehmen mitzumachen, nur weil die betriebswirtschafltichen Zyklen den Jahresrhythmus vorgeben, die Industrie aber kein Downscaling erzeugen kann und das auf sein eigenes gesteigertes Nutzerverhalten zu schieben, erinnert auch an das Schafverhalten, was man Applefans lange Jahre vorwarf.

  13. Warum sind Briefmarken Bildschirme so beliebt? Oo

  14. @Frank
    Danke.
    Verstehe nicht wie man so viele Worte für ein paar Zahlen schreiben kann.

  15. Grafisch darstellen? Ok, denke ich nächstes Mal wieder dran!

  16. Ist bei mir aber auch so wie oben bereits geschrieben. meine Frau will ein möglichst kleines Gerät, weil sie damit wirklich nur telefoniert und WhatsApp nutzt. Alles andere macht sie mit dem Tablet. Ich hingegen will ein möglichst großes Gerät, weil ich eben alles mit dem Smartphone machen will – Telefonieren, Surfen, Mailen, Messagen, Spielen und Lesen.

  17. Für mich sind Screens mit 5.5″-5.8″ am besten, also Note 4-7…
    Mit dem S3 habe ich mittlerweile Probleme, da drauf zu tippen.

  18. @Walter White: ich mag die „Briefmarken“, da ich solche Telefone mit einer Hand bedienen kann (halten und dann mit dem Daumen überall ankommen) und auch in die Hosentasche stecken kann ohne das es drückt. So sehr ich Technik-begeistert bin, das ist für mich eine nicht-verhandelbare Einschränkung. Daher enpfehle ich jedem mit ähnlichen Anforderungen noch immer die Restbestände Moto G Gen1

  19. Kleiner Hinweis wegen den Kommentaren zur fehlenden Grafik. Auf der normalen Webseite wird mir die Umfrage im Bereich „Umfrage des Monats“ rechts als Grafik angezeigt.

  20. Stimmt, sind aber Balken. Torte macht sich besser imo: http://imgur.com/XN23mVL

  21. Also was ich sehe ist das Leser hier zu fast 50% ein Smartphone haben wollen das ungefähr 5″ groß ist. Also von einem unbedingten Wunsch nach kleineren Smartphones kann nicht wirklich die Rede sein.

  22. @Kalle
    Es waren Mehrfachantworten möglich, wenn ich mich richtig erinnere. Da ist ein Tortendiagramm fachlich falsch, weil die Prozente keine Anteile, sondern nur Häufigkeiten angeben.

  23. @André
    Die totale Anzahl der Stimmen sind so aber immer noch in der Torte. Wenn Mehrfachnennungen irgendwie visualisiert werden sollen wird es viel zu kompliziert.

  24. Balkendiagramm ist viel sinnvoller und aussagekräftiger. Hier sieht man dann nämlich eindeutig an der Glockenkurve eine Gauss-Verteilung:

    1. Die beliebteste Größe (Maximum) liegt bei ca. 5.1 Zoll.
    2. Die meisten Leser wollen eine Größe zwischen 4.8 und 5, 4 Zoll.
    3. Noch kleiner oder noch größer sind eher niedrige Randbereiche der Glockenkurve.

  25. Kleiner als 6 inch ist unsinnig, größer als 7 inch wäre super …. leider gibts ja da kaum was anständiges auf dem Markt …
    Nutze z.Z. als maindevice ein P8max, das teil ist aber eben auch schon ein Jahr alt …

  26. Kleiner als 6 inch ist unsinnig, größer als 7 inch wäre super …. leider gibts ja da kaum was anständiges auf dem Markt …
    Nutze z.Z. als maindevice ein P8max, das teil ist aber eben auch schon ein Jahr alt …