Smarte Steckdose: Gigaset Plug 2.0 vorgestellt

Gigaset bringt eine neue Steckdose auf den Markt, die sich smart über eine App steuern lässt. Der Gigaset Plug 2.0 kann mit seinen Maßen von 60 x 60 x 85 mm in jeder herkömmlichen Steckdose verwendet werden. Voraussetzung ist allerdings eine installierte „Gigaset Smart Home Basis „sowie die kostenlose „Gigaset Smart Home“-App. Der neue Gigaset Plug 2.0 ist ab sofort zu einem Preis von 49,99 Euro erhältlich. Das ist natürlich schon ein stolzer Preis für eine Steckdose. Immerhin: Der Zwischenstecker in klassischem Weiß zeigt über die App den Energieverbrauch des angeschlossenen Geräts. Rein technisch setzt man da in Verbindung mit der Gigaset Smart Home Basis auf DECT-ULE. Das Unternehmen gibt eine schaltbare Leistung von 16 A / 3600 Watt an. Angesprochen werden kann die Steckdose auch über Amazon Alexa oder den Google Assistant.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ach ja, smarte Steckdosen. Ich hatte mit der TP-Link KP115 eigentlich schon das für mich passende Modell gefunden. Und prompt ist das Modell seit Monaten nicht mehr verfügbar. Da verliert man irgendwie die Lust am smarten Zuhause.

    • Haha, exakt das gleiche Problem. Hab auch gesucht und und gesucht und recherchiert und die KP115 auserwählt. Der Preis ist auf jeden Fall attraktiver als das hier und ist am Ende bestimmt das Gleiche.
      Bei Reichelt wird ein voraussichtliches Lieferdatum genannt, welches sich aber nahezu wöchentlich um eine Woche nach hinten verschiebt. Heißt also niemals. 😀

    • Vergleich doch mal bitte Produkte mit Ähnlichen Spezifikationen.

      Der Gigaset Stecker kann 16A 3600 Watt schalten und hat DECT.

      Dein verlinktes Produkt funkt im WLAN und kann nur einen Bruchteil von dem Gigaset Sctecler schalten.

    • Alexander says:

      Wer zahlt 50€ dir eine smarte Steckdose die zudem noch komplett verschlossen ist. Habe mir damals 4 Steckdosen mit den gleichen Leistungsdaten und Messfunktionen um 40€ (also 10€/Stk) gekauft. Tasmoto über WLAN aktiviert.

  2. Ob die auch HAN-FUN mit der Fritzbox spricht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.