Smart-Home-Zentrale: Aqara Hub M1S Gen 2 startet in Deutschland

Nicht wirklich neu, aber aufgemotzt, kommt der Aqara Hub M1S Generation 2 daher. Mit neuen Hardware- und Software-Updates übernimmt der Hub M1S Gen 2 die meisten Funktionen des Vorgängers und verbessert die Netzwerksicherheit durch die Übernahme des WPA3-Standards. Darüber hinaus bietet er konfigurierbare Klingeltöne, die es dem Benutzer ermöglichen, individuellere Hausautomationen zu erstellen.

Wer von dem Aqara-Hub noch nie hörte: Er dient als Zentrale für allerlei Sensoren und Hardware aus dem Hause Aqara – Fenster- und Bewegungssensoren, Kameras und mehr. Durch die Tatsache, dass die Hardware von Aqara recht erschwinglich ist, hat sich auch unter unseren Lesern eine Gemeinde von Besitzern gebildet. Ich nutze mittlerweile einen Camera-Hub von Aqara und habe dort alle Sensoren angebunden und an Apple Home durchgeschleust. Funktioniert prima.

Der M1S Gen 2 verwendet das Zigbee 3.0-Protokoll, und unterstützt bis zu 128 Aqara-Geräte. Darüber hinaus ermöglicht er es den angeschlossenen Untergeräten mit den wichtigsten Ökosystemen von Drittanbietern zu arbeiten, darunter HomeKit, Alexa, Google und IFTTT. Das M1S Gen 2 wird voraussichtlich das Matter-OTA-Matter-Update erhalten, das es dem angeschlossenen Aqara-Zubehör ermöglicht, mit anderen Matter-kompatiblen Geräten zu kommunizieren. Ob sich die Aktualisierung lohnt? Eher nicht, würde ich sagen, das seht ihr ja in der Übersicht.

Aqara Smart Home Zentrale M1S Gen 2, für Automatisierung, Drahtlose Smart...
  • Hinweis: Der Aqara Smart Home Zentrale M1S Gen 2 benötigt eine sichere 2,4-GHz-WLAN-Netzwerkverbindung. An einen Aqara Smart Home Zentrale...
  • Drahtloses Kontrollzentrum: Der Smart Home Zentrale M1S Gen 2 verbindet alle Aqara Geräte und ermöglicht eine nahtlose Integration...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Für mich relevant: Die Unterstützung für Mi Home soll leider bei Gen2 auf der Strecke geblieben sein – schade.
    Habe mir gleich mal einen Gen1 als Backup gesichert, falls die demnächst auslaufen.

  2. Für ein bisschen Spielerei ist das sicherlich in Ordnung. Für ernsthafte Smarthome-Ambitionen schaut man sich lieber woanders um.

  3. Nutze den Aqara Hub M2 mit HomeKit (kein HomeKit Mode, hab ich aber schon getestet, hat das Problem nicht behoben).
    Leider wird der Status der Aqara Sensoren nicht gescheit nach HomeKit synchronisiert. Türen und Fenster wären angeblich offen, obwohl sie geschlossen sind. Erst ein Öffnen der Aqara App löst das Problem und die Synchronisation erfolgt sofort.
    Steuerzentrale ist ein iPad. Hat jemand eine Lösungsidee für mich?
    Mit dem Hub M1 hatte ich nie Probleme. Anfänglich mit dem M2 auch nicht, aber seit ein paar Wochen geht nichts mehr gescheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.