Skype-Update bringt frisches Design für Nutzer der Windows Desktop-Version

Windows-Nutzer können sich eine neue Skype-Version installieren, sofern sie die Desktop-Variante der App-Variante aus dem Windows Store vorziehen. Die neue Version wurde bereits im September angekündigt und war als Preview verfügbar, jetzt ist die finale Version erschienen. Diese bringt ein neues Aussehen für Chats und Kontakte, das sich mehr dem anpasst, was man auch von den mobilen Apps kennt. Heißt „Sprechblasen“ für die Chatnachrichten und Bilder für die Kontakte. Sieht sehr viel besser aus als die ältere Desktop-Version, auch wenn sich hier in der Tat anscheinend nur optische Änderungen bemerkbar machen. Den Download der Desktop-Version findet Ihr an dieser Stelle.

Skype_Desktop_neu_01

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

18 Kommentare

  1. Thomas Baumann says:

    „Sieht sehr viel besser aus als die ältere Desktop-Version“
    Dit is aber Geschmackssache. Genau aus solchen Gründen nutz ich auch Miranda statt ICQ. Die Textform ist mir wesentlich lieber weil sie nicht so viel Platz verschwendet. Aber darin ist Skype ja schon immer gefühlter Marktführer gewesen…

  2. Ich finds wesentlich besser. Skype unter Android sieht wirklich cool aus – die Neugestaltung der Windows-Version war längst überfällig.

  3. und ist nur für Win 8, Download gespart. Win 7 bekommt kein Update

  4. Verwende seit vielen Jahren Skype-Accounts, aber niemand ruft mich an 🙁

  5. @Can’t Stop Laughing : Bei dir ist es aber auch dauernd besetzt wenn ich versuche dich anzurufen. 🙂

  6. hat die selbe versionsnummer wie die preview

  7. TennoDiablo says:

    @Axel: Skype 6.22 gibts auch für Windows 7. Habs gerade selber installiert, nur die Optik ist nicht sooo deutlich anders als bei dem älteren Design.

  8. @Axel
    Wer Lesen kann ist klar im Vorteil somit ist dein Kommentar überflüssig, oder hast du schon mal einen Windows Store für Windows 7 gesehen? Und hier gehts ausschließlich um das update aus dem Windows Store und sonst nichts.

  9. Der größte Fail und noch immer Grund warum ich Skype nicht nutze ist eben die Tatsache, dass das Fenster für die Kontakte und das Fenster für die Nachrichten in einem sind. Das ist für mich einfach ein No-Go, da einfach zu groß. Deshalb bleibe ich auch stur bei Pidgin, da kann ich mir ein Mini-Fenster immer Rechts neben dem Browser-Fenster halten und sehe auch direkt, wenn was eingeht.

  10. @Benny
    Wenn dich das stört, kannst im Menüband unter Anzeige den Kompaktmodus aktivieren, dann hast du verschiedene Fenster 😉

  11. Ganz einfach umstellbar @Benny, also wenn man sich mit der Software nicht befasst und nur am rummotzen ist soll man sich nicht wundern… Diese Funktion gibt es schon ziemlich lange.

    Schade finde ich nur das sie nun das Chatfenster auf die höhe Fixiert haben und somit man immer ein ziemlich kleines Fenster wo man reinschreiben kann.

  12. @ShyAngel: Und genau darum geht es gerade NICHT. Augen auf ;-D

  13. @Sascha: eventuell mal den Benutzernamen in der Titelleiste vom Skypefenster noch verwischen 😉

  14. @John
    Ja Augen auf, dene scheinen auch verschlossen zu sein. Aussage Sascha „…sofern sie die Desktop-Variante der App-Varianate aus dem Windows Store vorziehen.“
    Wie deutlich soll man es noch schreiben das es sich um das update aus dem Windows Store handelt?

  15. @ShyAngel: Oooooh, sorry, meine Augen sind schuld. Mea Culpa! Ich habe deinen Kommentar falsch gelesen. 🙁

  16. @ShyAngel und Axel,
    ShyAngel, es geht eben nicht um die ModernUI App Version von Skype, sondern um die 32-Bit Version für normale Windows Desktops.
    Axel, hier ist ein Screenshot von mir, welche die neue Skype Version (mit dem neuen GUI) unter Windows 7 Desktop zeigt:
    Screenshot auf Google Drive: http://goo.gl/e3bJho
    Hier der komplette Link zum Screenshot: https://drive.google.com/file/d/0BwsmjcCTOebddlFEc0N0eEp4QkU/view?usp=sharing

  17. Nachdem ich mich mit der neuen Optik seit ~4 Wochen bereits auf einem Laptop nutzen muss (hatte sich einfach geupdated) trauer ich dem alten Design etwas hinterher. Weiß jemand wie man verhinder kann das zwei Sternchen „*“ wirklich als „*“ geschrieben werden und nicht als Fettschrift Markierung genutzt werden?

  18. Gibt’s das eigentlich auch ohne Werbung?