Anzeige

Skype: Telefonate aufnehmen

Von mir ungetestet, aber ein Tipp von Michael per E-Mail: Simkl IM Chat & Voice Recorder. Ein Tool, welches neben euren Chatlogs aus Skype und dem Windows Messenger auch die geführten Telefonate aufzeichnet und im MP3-Format zur Verfügung stellt. Ihr könnt so geführte Skype-Konferenzen im Nachhinein noch einmal anhören und müsst nicht mit Zettel und Stift während des Gespräches Notizen machen.

Logo, ich brauche euch nicht erzählen, dass die Gesprächspartner auf den Umstand des Aufzeichnens hingewiesen werden sollten, oder? Das nur als kleiner Satz, bevor wieder die Leute aus den Löchern kommen, die meinen, ich hätte hier irgendeine Verantwortung für anderer Leute Handeln 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Mal klugscheißern! 😉

    Jedes Tool das direkt den Ausgang der SK abgreift, z.B. Phonostar Sicher nicht sie beste und eleganteste Lösung), kann Gespräche aufnehmen. Sollte ein Tool Wave´s machen dürfte konvertieren heut zu Tage auch kein Problem mehr darstellen!

  2. Ich verwende Skype Portable. Kann man auch Simkl portable nutzen?

  3. Caschy, Du hast hier irgendeine Verantwortung für anderer Leute Handeln…

    *lach*

  4. Danke für den Tipp. Das Tool setzt allerdings entweder einen Account bei simkl.com oder history.im voraus. Da bevorzuge ich doch lieber z.B. den kostenlosen Skype Call Recorder: http://voipcallrecording.com/

  5. Wie sieht es eigentlich mit Datenschutz aus? Wenn das Gespräch anschließend zum Download angeboten wird, muss es ja irgendwo gespeichert werden. Ich würde ungern irgendwelchen Diensten meine Telefongespräche anvertrauen, besonders weil sich ja alle aufregen, dass die Polizei überall mithört. Dann lieber auf dem eigenen Rechner speichern.

  6. Fast jedes Tool kann Stereomix abgreifen 😉

  7. Es funktioniert 🙂 Ich habe einen Anruf und dann konnte ich es auf history.im hören

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.