Skype für iOS: Werbung, Bluetooth-Unterstützung und Anti-Ruckel-Technik

Update bei Skype für das iPhone und das iPad. Was ist neu? Die Jungs von Skype haben Bluetooth-Unterstützung eingebaut, ihr könnt jetzt also wie die armen Irren rumlaufen, die immer megabusy ihr Bluetooth-Headset im Ohr haben und damit auf mich wie ferngesteuerte Hirntote wirken 😉 Spaß beiseite – ein nützliches und meines Wissens auch häufig gewünschtes Feature.

Was noch neu ist? Ant-Shake-Technologie. Schaut euch das Video an, dann versteht ihr, was das ist. Ruckelt halt weniger, wenn ihr in Bewegung seid (mit dem ultrawichtigen Headset im Ohr!!!). Der Spaß funktioniert aber nur mit der rückseitigen Cam – wenn ihr also zeigt, wohin ihr gerade lauft oder so. Ausserdem neu – wie auch schon unter Windows und Mac OS X – ein Werbefenster. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. „… ein nützliches und meines Wissens auch häufig gewünschtes Feature“ damit man endlich beim Telefonieren auf dem Klo die Hände frei hat zum Abwischen … oder für Verrichtungen, die in der Leitung genauso klingen, als wenn man im vollen Laufschritt telefoniert 😀