Skype für iOS Update bringt endlich Push-Benachrichtigungen

Skype für das iPhone und iPad hat ein Update auf Version 4.17 erhalten. Skype nimmt sich in dem Update einem Punkt an, der von den Nutzern sehr häufig gewünscht wurde: Push-Benachrichtigungen. Diese erhält man, so lange man bei Skype eingeloggt ist. Skype Chat-Nachrichten werden demnach auf das Gerät gepusht und verhalten sich so wie jede andere Benachrichtigung auch. Ersten Rezensionen nach zu urteilen, scheint dies aber noch nicht zu 100% zu funktionieren.

Skype Wifi

Weitere Neuerungen in dieser Version sind die Unterstützung von HD Videochats auf dem iPad Air und iPad mini Retina, sowie kleinere optische Änderungen. Außerdem wurde der Offline-Timer entfernt, um die Push-Benachrichtigungen zu ermöglichen. Skype für iOS setzt iOS 5.0 oder höher voraus.

Skype für iPhone
Skype für iPhone
Preis: Kostenlos+
  • Skype für iPhone Screenshot
  • Skype für iPhone Screenshot
  • Skype für iPhone Screenshot
  • Skype für iPhone Screenshot
  • Skype für iPhone Screenshot
Skype für iPad
Skype für iPad
Preis: Kostenlos+
  • Skype für iPad Screenshot
  • Skype für iPad Screenshot
  • Skype für iPad Screenshot
  • Skype für iPad Screenshot
  • Skype für iPad Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Wie wurde es denn vorher gelöst?

  2. Also bei Android läuft Skype dauerhaft im Hintergrund. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei iOS genauso war. Zumindest hat man auf beiden Systemen keine Nachrichten mehr erhalten, wenn man die App per Taskmanager gekillt hat.

  3. Ich frage mich gerade was die ganzen anderen Benachrichtigungen bisher waren…

  4. Vorher waren das nur Push Meldungen von Skype. Jetzt sind das Push Nachrichten von Skype. #wtf

  5. Sascha Ostermaier says:

    Kann sein, dass ich mich täusche, aber meines Erachtens waren die Mitteilungen vorher Systemmitteilungen, die nicht über Apples Push-Netzwerk liefen, sondern von der App aus aktiviert wurden. Deshalb gab es auch keine Benachrichtigungen, wenn die App komplett geschlossen war. Theoretisch sollte es jetzt keinen Unterschied mehr machen, ob die App geschlossen ist oder nicht. Da ich Skype auf dem iPhone seit Jahren nicht mehr nutze, kann es allerdings auch anders sein. 😉

  6. Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück. Mehr Bugs, ich komme nicht online. Es werden nur Nachrichten gepusht und keine Gespräche. Außerdem funktioniert das App Kennzeichen nicht.

  7. als Facetime mal nicht mehr lief auf meinem Iphone4 nutze ich Skype,
    das saugte den Akku im Hintergrund sowas von schnell leer… ist das mittlerweile (seit ca Nov 13)besser geworden?

  8. Leif Sikorski says:

    „So lange man eingeloggt ist…“

    Das klingt wieder nach einer halbgaren Geschichte von denen. Online/Offline Status und diese konstante Verbindung zum Server ist doch solch eine altbackene Geschichte die Überhaupt nicht mehr ins heutige Zeitalter der stets verbundenen Geräte passt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.