Skype Call Recorder – Anrufe aufzeichnen

Viele von euch werden Skype nutzen – sei es um Textnachrichten zu verschicken – oder eben um zu telefonieren. Gerade bei längeren Gesprächen kann es vorkommen dass man diese zwecks späterer Aufarbeitung noch einmal hören will. Schließlich macht man sich nicht immer zwingend Notizen mit dem Kugelschreiber, oder? Zu diesem Zweck nutze ich die Freeware Skype Call Recorder. Die Software erkennt automatisch Anrufe und zeichnet diese in der von euch gewünschten Qualität auf.

skypecal

Zur Nutzung des Skype Call Recorders muss Skype installiert sein. Die portable Version von Skype wird nicht unterstützt. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows 2000, XP und Vista.

Nachtrag: Denkt daran – Aufzeichnen ohne den Gesprächspartner über diesen Umstand zu informieren kann strafbar sein!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Für viele sicher eine ganz praktische Sache, wenn man z.B. telefonische Interviews aufzeichnen will. Für mich ist das Ausschluss-Kriterium allerdings die fehlende Unterstützung der portablen Version. (Ich benutze grundsätzlich alles, was sich irgendwie portabel machen lässt, auch in einer portablen Version – auch wenn ich das wenigste davon tatsächlich unterwegs nutze. Noch mal vielen Dank an Cashy für seine Mühe auf diesem Feld!)
    Zum Glück gibt es aber Alternativen: Audacity (portabel erhältlich) kann alles aufnehmen, was überhaupt audio-mäßig auf dem PC abläuft, also auch Skype-Gespräche. Wer Audacity hat (das man natürlich auch gleich zum Schneiden benutzen kann), kann also auf Skype Call Recorder im Grunde verzeichten.
    Außerdem sollte noch hinzugefügt werden, dass das Aufzeichnen von Gesprächen ohne Einverständnis des Gesprächspartners natürlich nicht nur unhöflich, sondern m.W. auch ungesetzlich ist….

  2. Das Aufzeichnen ist in der Tat nur zulässig, wenn der Gesprächspartner davon in Kenntnis gesetzt wird. Dies sieht man auch daran, dass alle Call-Center eine Ansage vorgeschaltet haben á lá „Das folgende Gespräch kann zu Ausbildungszwecken aufgezeichnet werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, teilen Sie dies unserem Mitarbeiter mit.“ Dass es vermutlich nicht wirklich nur um Ausbildungszwecke geht, kann man sich gerade bei Streitigkeiten etc. zusammenreimen.

  3. Für andere Programme (oder eben bei pSkype) funktioniert der No23 Rekorder:

    http://no23.de/no23web/MP3_OGG_Aufnahme_Software.aspx?smi=1

    Mit dem kann man auch Rippen, zeitgesteuert aufnehmen, automatisch pegeln lassen ect…

    Von denen gibts auch n minimalistischen Player;)

    Wenn ich mich nicht täusche sind alle Programme bei denen im Prinzip portable, da es nur ausführbare *.exe-Dateien sind. Diese erstellen nur im Verzeichnis eine *.xml mit den Einstellungen. Der dieser Datei zusammen ist der Ordner bei mir 1,26 MB groß!

    Der Player bietet noch einen doppelten „Turntable“ damit kann man noch mischen und so, und das für weniger als 1MB!

    Vielleicht ist das ja mal eine News wert, n Streamer jibbet auch noch von denen. Passt das nicht in die pApps-Kiste?

  4. @Caschy: Weisst du ob dem Gesprächspartner im Falle einer Aufzeichnung mitgeteilt wird, dass das Gespräch eben gespeichert wird? Und ist man dazu im privaten Bereich verpflichtet? Unternehmen müssen den Anrufer ja um Erlaubnis fragen. Weiss nun nicht wie es bei Privatpersonen ist.

  5. @caschy: noch eine Frage die nix mit dem Thema zu tun hat: Wie bindet man denn den schicken Creative Common Button ein? Merci!

  6. Das Aufnehmen des Gesprächs ohne Einwiligung des Gesprächspartners ist nicht nur „unzulässig“, sondern eine Straftat, die mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe geahndet werden kannn (§ 201 StGB). Dies gilt auch für den privaten Bereich. Vorsicht ist also geboten!

  7. Also ich muss sagen, dass ich Skype nicht für berufliche Sachen einsetze, denn oft ist es so, dass die Verbindung sehr schlecht ist oder der PC dadurch sehr langsam wird. Darum kann ich das jetzt nicht ganz nachvollziehen, dass man hier ein Gespräch aufzeichnen möchte, denn private Gespräche will ich nicht aufzeichnen. Und außerdem braucht man ja auch die Genehmigung des Gesprächspartners. Der muss das ja auch erlauben dass man ihn aufnimmt. Und das mögen auch nicht alle.

  8. ich muss sagen, dass ich die qualität in letzter zeit sogar ganz gut finde. da kann ich mich nicht mehr beschweren. ab und zu ist mal noch ein merkbarer delay vorhanden, die reine sprachquali aber tadellos.
    (@caschy: war dein nachtrag von anfang an da und ich hab mal wieder nicht bis zum ende gelesen? 🙁 sorry)

  9. @LuNeX: Vielen Dank!

  10. Das ist ein überaus sinnvolles Tool. Gerade im Geschäftsleben wird ja immer mehr am Telefon vereinbart. Da macht es oft Sinn das „mündliche okay“ aufzuzeichne… wenn es später heißt man habe das nie so abgesegnet.

    Um so mehr sollte man aufpassen was man am Telefon sagt. Man weiß schließlich nie ob gerade mal wieder alles mitgeschnitten wird… später könnte es ja mal gegen einen verwendet werden. Oder wenn man mal ein Star ist kramt plötzlich einer peinliche Bekenntnisse hervor 😉

  11. @Sue: Wenn der Gesprächspartner nicht darüber informiert wird, dass das Gespräch mitgeschnitten wird (vorher! bzw. nachträglich zustimmt), dann ist das ganze rechtlich nicht von großer Bedeutung und nicht als Beweis verwendbar, außer natürlich fürs eigene Ego. 😉

  12. Schon mal den Call Recorder von Pamela für Skype versucht? In der freien Version sind zwar nur 15 Minuten aufnehmbar aber bietet um einiges mehr an funktionen und vor allem funktioniert er auch, nicht so wie der hier der bei mir unter Vista nicht geht :/

  13. Hallo,

    eine dofe Frage, aber es ist sehr wichtig. Vielleicht kann mir jemand antworten.

    Ich habe heute über diese Möglichkeit gehört und würde gerne wissen ob jemand anders, der meine Skype-Zugangsdaten kennt die aufzeichneten Gespräche hören kann, bzw. oder sich gleichzeitig einloggen kann und mithören kann. Ich werde gleich meine Zugangsdaten ändern aber bin euch sehr dankbar für eine schnelle Antwort!

  14. Nein, geht nicht. Ändere trotzdem deine Zugangsdaten.

  15. Klaus Eyenfeld says:

    Danke für den Hinweis, genau solch ein Tool habe ich gesucht! Klasse Blog! Grüße, Klaus

  16. An sich eine super Software, aber die will einfach nicht funktionieren. Ich habe Skype und den Skype Call Recorder installiert, siehe da, Skype Call Recorder behauptet tatsächlich, dass er Skype nicht finden kann. Skype Beta und Skype Business sollen den Extras Manager nicht haben und Probleme machen, die normale Version versteht sich bei mir mit dem Skype Call Recorder trotzdem nicht. Beide Programme installiert und dann sollte das doch funktionieren, tut es aber einfach nicht. Das ist echt ein Ding. Vielleicht bringt das Reinstallieren was, ich brauche aber ein zuverlässige Lösung, da wird sich Audiacity anbieten, falls man Line-In und -Out aufzeichnen kann. Mal schauen.

    Vielleicht habe ich ja mit Audacity mehr Glück, eine Aufzeichnung ist mir jetzt entgangen. Ich habe jetzt keine 24 Stunden, um das Problem zu lösen und in der Zeit kann ich leider nicht lange damit rumspielen, da ich wichtigeres zu tun habe.

  17. Der Extras Manager war tatsächlich nicht drauf, da half natürlich die Reinstallation. Das ging schnell, das freut mich.

    Skype wurde geknackt, dann werde ich mich nach Alternativen umschauen, falls da keine Abhilfe kommen sollte. Grüße, Adam

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.