Sky will komplettes Pay-TV-Angebot via Internet zugänglich machen

Kurz notiert: Der Pay-TV-Anbieter Sky plant offenbar, sein gesamtes Angebot über das Internet zugänglich zu machen. Damit wolle man erstmals eine wirkliche Alternative zu den bisherigen Verbreitungswegen Satellit, Kabel und IPTV schaffen. Benötigt wird dafür der aktuellste Receiver des Unternehmens, der Sky Q. Geplant ist, den Service aller Voraussicht nach bereits 2018 in Großbritannien starten zu lassen. Wenig später sollen auch Deutschland, Österreich und Italien in den Genuss dieser Option kommen. Doch auch bezüglich des Sky Stores und dem Service Sky Ticket gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Der Sky Store ist bereits 2014 in Großbritannien gestartet. Doch in diesem Jahr sollen dann auch Deutschland und Österreich die Möglichkeit bekommen, über die digitale Videothek Filme oder Serien mieten oder kaufen zu können. Käufer von Inhalten erhalten hier neben dem Download auch das Angebot, eine Kopie davon auf DVD per Post nach Hause geliefert zu bekommen.

Außerdem wolle Sky den Service Sky Ticket auf weiteren Endgeräten und Plattformen in Deutschland und Österreich anbieten. Hiermit lassen sich ohne großartiges Abo über das Internet die Inhalte von Sky zugänglich machen.

(via TV Digital)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. @Patrick

    Sky Deutschland gehört mit Mehrheitsanteil der BSkyB, also den Briten.

  2. @Sören: Selbst der Duden verwendet die Steigerung von „aktuell“ für die Wortbeschreibung von „top“:
    „von höchster Güte, hervorragend; auf dem aktuellsten Stand, hochmodern“
    http://www.duden.de/rechtschreibung/top

  3. Was soll der Vorteil sein? Schlechtere Quaöität wie bei T-Entertain weil die Bitrate komprimiert wurde?? Über DVB S2 hat mAn die klar beste Qualität!

  4. @Jan, @Sören
    Wie drückt man denn auch im Deutschen sonst folgenden Satz aus: „Diese These ist heute aktueller denn je.“

    Ich denke, aktuell hat im Deutschen unterschiedliche Bedeutungen, teilweise sind sie nicht steigerbar, teilweise sind sie es. Im hier verwendeten Kontext ergibt es für mich aber zwar keinen Sinn: Entweder der Receiver ist aktuell, dann ist er eben nicht veraltet, oder ist nicht aktuell, dann ist er veraltet. Windows kann aktuell sein, oder es fehlen Updates. Aber, man kann es auch anders sehen. Im Englischen wäre die Entsprechung wahrscheinlich current, was man nicht steigern kann. Im englischen gibt es für einen solchen Fall dann die Möglichkeit ein more oder most davor zu schreiben und schon kann mann es doch steigern. So könnte man durchaus vom most current receiver sprechen. Das wäre dann der aktuellste Receiver.

    Vielleicht, wie so oft, hat sich die Sprache einfach schon weiter entwickelt, während es irgendwo eine Regel gibt: Aktuell lässt sich nicht steigern. 🙂

  5. Um auch mal was positives anzumerken: bei mir läuft die SkyTicket-App (und damit The Walking Dead) auf der XBox One einwandfrei …

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.