Sky verlängert Partnerschaft mit WarnerMedia

Auch in Zukunft wird man HBO-Serien bei Sky sehen können. Zumindest in naher Zukunft, denn man weiß ja nicht, was HBO mit seinem Dienst HBO Max so plant in Sachen Ausweitung. Erst einmal wird man aber auf das Sky-Abo zurückgreifen können, wenn es um Inhalte von WarnerMedia geht, das gab man bei Sky heute bekannt.

Durch die Verlängerung des Programm-Deals innerhalb der europäischen Sky-Märkte werden Sky- und Sky-Ticket-Kunden „über viele Jahre hinweg“ die Programminhalte von HBO, Warner Bros. und der Turner-Sender TNT Serie, TNT Comedy, TNT Film, Boomerang und Cartoon Network, sehen können.

Der neue Deal umfasst auch die Verlängerung der Pay-TV-Rechte für Erstausstrahlungen der Warner Bros. Filme, womit die bereits bestehende Partnerschaft weiter gestärkt wird, und den Sky-Kunden mehr Filme von Warner Bros. als je zuvor zur Verfügung stehen. Die Vereinbarung beinhaltet darüber hinaus mehr On-Demand-Inhalte der Marken Cartoon Network und Boomerang.

Zudem haben Sky und WarnerMedia vereinbart ihre langfristige Koproduktions-Partnerschaft im Rahmen eines neuen Vertrages zu verlängern: Sky Studios und HBO Max werden zukünftig noch mehr Original Content gemeinsam produzieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hatte auf HBO Max hier in Deutschland gehofft. Nun denn. HBO hat super Content, nur das Streamingangebot von Sky ist technisch und qualitativ eigentlich nicht konkurrenzfähig.

  2. Ich bin auch sehr ambivalent was das angeht. Sky muss endlich eine qualitativ zeitgemäße App veröffentlichen. Alles was es da bislang gibt ist technisch einfach Murks. Kein 4K, kein 5.1 im Streaming, keine flächendeckenden Untertitel in beiden Sprachen, eine furchtbare Gerätepolitik und ein User Interface das nur noch nervt. Hier muss zwingend nachgebessert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.