Sky Ticket und der Apple TV mit tvOS 13 arbeiten nicht zusammen

War die Betaphase nicht lang genug? Fakt ist: tvOS 13 auf dem Apple TV und das Sky Ticket arbeiten nicht zusammen. Darüber informiert Sky seinen Kunden auf Nachfrage. Sky-Ticket-Kunden können wie gewohnt ihr Programm über die bekannten Apps wie z.B. iOS, Android, PC, Mac, PS4, Smart TVs und Sky-Ticket-TV-Stick sehen. Man bittet darum auf eines dieser Geräte auszuweichen. Kunden, die ihren Apple TV bislang nicht auf tvOS 13 aktualisiert haben wird empfohlen, vorübergehend weiterhin die bisherige Version tvOS 12 zu nutzen.

Auch Sky Q kann Ärger machen, heißt es, sofern tvOS 13 im Spiel ist. Streaming-Abbrüche können auftreten. Es gibt einen schnellen Weg, mit dem alle Sky-Q-Kunden die Möglichkeit haben, in wenigen Schritten ihr Programm auch über den Apple TV zu sehen: in der Sky-Q-App Doppelklick auf die Apple TV App/Home Taste, dann nach oben wischen, so wird die App geschlossen und muss dann neu gestartet werden. Gegebenenfalls ist ein Neustart des Apple TV nötig. Empfehlung auch hier: Nicht auf tvOS 13 aktualisieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Ich glaube viele Kunden ist die bessere Empfehlung eher: Sky Ticket kündigen..

  2. Kann ich nicht bestätigen, bei uns läuft Sky Ticket auf dem Apple TV 4K mit tvOS 13.

  3. ich weiß schon, warum sky von mir keinen cent mehr zu sehen bekommt. solange die kernkompetenz dieser firma in den bereichen hardwaregängelung, lizenzwahnsinn und abo-abzocke liegt, hol ich mir mein zeug wo anders.

  4. Sky Q App hatte die Probleme schon lange vor tvOS 13 – Wenigstens ist ihnen das Problem jetzt scheinbar bewusst.

  5. Bin zwar überhaupt nicht mit der Programmierung für tvOS oder überhaupt ios/macOS vertraut – aber gab es denn diesmal so schwerwiegende Veränderungen in den Systembedingungen von Apple aus? So bleibt mir nur zu sagen, dass die sky – Apps plattformübergreifend und versionsübergreifend schlechte Performance abgeliefert haben mit ständigem buffern, abstürzen etc… selbst bei dem Top – Seller Game of Thrones waren Audiospur und Bildschirmauflösung furchtbar. Stimmt schon, schade für die Kunden die über Apple TV gucken möchten, aber eigentlich glaube ich ist sky das Problem…

  6. Die Sky Ticket App geht auf meinem Apple TV4k. Zwar stürzt sie beim Senderwechseln gerne mal ab, aber sie geht grundsätzlich.

  7. das Problem beteht seit einer Woche, die Info durch sky kam sehr verspätet und eine Aussicht auf Lösung st nicht in Sicht. Da auf andere Geräte ausgewichen werden soll, gibts auch keine Entschädigung. Ist doch auch nett, anstelle auf dem Flat auf dem iphone schauen zu dürfen.

  8. Probleme mit der Sky Q App gibt es seit Monaten. Dass bei Sky irgendwelche technischen Probleme herrschen bin ich allerdings gewohnt und kann mich gar nicht mehr drüber aufregen. Mich hält es seit Jahren bei Sky nur noch wegen Fußball. Hab zwar alle Pakete, aber das meiste, bis auf ein paar Serien, wird woanders gestreamt.

    Das Unternehmen ist in Bezug auf die Weiterentwicklung ihrer Produkte grauenvoll langsam und schlecht, ganz zu schweigen vom Service.

  9. na ja…sky halt…habe nichts Anderes erwartet…

  10. Ich mache mit Sky seit 1 Woche damit rum. Beim Auswählen eines Fußballspiels schließt sich die App ohne Fehlermeldung. Manchmal hilft ein Neustart von Apple TV, manchmal nicht. Wenn ich dann auf dem IPad Pro schauen will, kommt manchmal der Fehler „zu viele Geräte“, was nicht stimmt, wie man dann per Browser sehen kann. Der Support kann oder will auch nicht helfen, Textbausteine und Entschuldigungen werden versendet. Lösungen leider nicht. Professionell geht anders…

  11. so, gerade noch mal rumprobiert:
    Sky löppt wieder.
    Ich habe auf meinem Apple TV 4K unter Apps> kürzlich aktualisiert geschaut. Da war Sky Ticket nicht dabei.
    Also im App Store nach Sky Ticket geschaut: siehe da> Aktualiserung verfügbar.
    Nach der Aktualiserung gibt es bei mir keine Probleme mit Abstürzen mehr.

    • Ja, war bei mir eben genauso und obwohl ich Apps auf „automatisch aktualisieren“ habe. Im AppStore steht auch explizit „Fix für TVOs13“, ist also ganz neu. Gestern die mediale Notbremse gezogen, Tenor „läuft gar nicht“ und heute ist das Update da? Bei einer professionellen Firma hätte die email etwa gelautet: „wie arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, die voraussichtlich noch in dieser Woche verfügbar sein wird“. Ich bleibe dabei: unprofessionelle Vorgehensweise, aber wenigstens scheint es jetzt zu funktionieren.

  12. Alles was Sky an Apps produziert ist grausam und funktioniert meist nur halbgar.
    Auch die Sky On Demand App auf meinem Telekom Magenta TV Receiver stürzt ständig ab, spulen darf man gar nicht erst probieren…diese Apps die sie statt der Website für SkyGO herausgebracht haben sind ebenfalls eine Zumutung.

    Nächstes Jahr werde ich unter keinen Umständen Sky Kunde bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.