Sky Snap: Video on Demand-Dienst ab sofort für das Samsung Galaxy S5

Über das Streaming-Angebot von Sky berichteten wir bereits in der Vergangenheit schon. Bei Sky Snap handelt es sich um eine Online-Videothek, die Zugriff auf Serien und Spielfilme ermöglicht. Seit Mitte Dezember 2013 gibt es das Zusatzangebot Sky Snap von Sky – für Sky-Abonnenten und Nichtkunden.


Sky Snap lässt sich auf Rechnern, entsprechenden Smart TVs,Samsung-Geräten mit Android und iOS-Geräten anschauen. Der normale Zugang kostet 3,99 Euro im Monat. Zusätzlich können Nutzer mit der “Snap Extra Option” Filme und Serien auf das iPad und iPhone herunterladen und Snap mit einem Zugang parallel auf zwei Geräten schauen – für monatlich insgesamt 6,99 Euro.

Sky Abonnenten, die Snap bereits für 4,90 Euro nutzen, können die Online-Videothek für den gleichen Preis inklusive der “Snap Extra Option” beziehen. Bestehende Snap Kunden ohne Sky Abo erhalten den Service inklusive Snap Extra für 6,99 Euro.

Samsung Galaxy S5

Bereits vor einige Monaten ließ man die Android-Verfügbarkeit durchblicken, diese ist allerdings erst einmal auf Samsung-Produkte beschränkt. Ab heute können auch Besitzer eines Samsung Galaxy S5 den Dienst nutzen, ob und wie man sich in Zukunft weiteren Herstellern öffnen will, ist nicht kommuniziert worden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Schon lange auf dem Galaxy S5. Auch funktioniert die App auf anderen Android-Geräten die nicht von Samsung kommen. Einfach entsprechende .apk installieren.

    Bei Sky Go ist es der Exklusiv-Vertrag mit Apple, das es keine App für Android gibt.

    Bei Sky Snap ist es ein Exklusiv-Vertrag mit Samsung, wo es offiziell nur für ausgewählte Samsung Geräte die App gibt, auch wenn sie woanders auch läuft.

  2. @hauser
    hast du auch nur den geringsten beweis dafür, dass es exklusivverträge gibt?

  3. Könnte ich schon vor 2 Wochen aus dem Player Störe auf mein S5 laden und lief einwandfrei.

  4. Play Store meinte ich natürlich. Wie swiftkey auf sowas kommt?