„Sky Rojo“: Zweite Staffel startet am 23. Juli 2021 bei Netflix

Gar nicht so lange her, da lief bei Netflix die erste Staffel der Serie „Sky Rojo“ an. Am 19. März 2021 ging es mit der Serie los. Wer Gefallen an dem spanischen Original gefunden hat, muss sich nicht lange gedulden, bis Nachschub ankommen wird. Schon am 23. Juli 2021 wird nämlich die zweite Staffel ihren Einstand geben. 8 Episoden mit einer Spielzeit von jeweils 25 Minuten werden mit von der Partie sein.

Hinter dem Format stehen die Macher von „Haus des Geldes“: Action und Humor sollen die Serie bestimmten, in der mehrere Prostituierte vor ihrem Zuhälter fliehen. Coral (Verónica Sánchez), Wendy (Lali Espósito) und Gina (Yany Prado) kämpfen also weiter um ihre Freiheit, während sie von Romeo (Asier Etxeandia), Moisés (Miguel Ángel Silvestre) und Christian (Enric Auquer) verfolgt werden.

Werdet ihr einschalten bzw. habt ihr Staffel 1 angesehen? Oder ist das thematisch bzw. in der Machart nicht so euer Geschmack?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wieder so Minifolgen :(, hoffe das Staffel 2 längere Folgen hat.

  2. Frank Wilhelm Aberknall says:

    Ich fand die erste Staffel ganz OK, aber sicher nicht so gut, dass sie sich solch einen mega Cliffhanger hätten leisten können. Ich werde aus Protest daher die zweite Staffel nicht gucken.

  3. Ich habe das bisher nicht gesehen, weil mir spanische Serien oft nicht gefallen. Z.B. „Haus des Geldes“ möchte ich überhaupt nicht. Und zwar nicht wegen der Story, sondern dem Stil der Produktion. Ebenso skandinavische Krimiserien, mag ich in der Regel auch nicht. Keine Ahnung woran das liegt, eventuell an der Art der Synchronisation.

  4. ich habe heute morgen die ersten zwei Folgen angeschaut. Ein wenig wirr, das Ganze. Es war recht unterhaltsam, aber kein Hightlight und ist sicher nicht für jeden Geschmack. Schräge Charaktere oder Serien mag ich sehr, aber das sehe ich hier noch nicht, bis auf die Idee mit dem Veterinär als Arzt.. Mal sehen, was da noch kommt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.